Interview26.07.2018
USA: Starke Gewinnsteigerungen im 2019

Thorsten Becker, Senior Fund Manager bei JO Hambro Capital Management

Trotz seiner Rhetorik hat Trumps Strategie positive Einflüsse auf die US-Wirtschaft. Davon profitieren vor allem Small- und Mid-Caps, meint Thorsten Becker, Fondsmanager bei JO Hambro, im Interview mit Fondstrends.

Herr Becker, US-Präsident Trump schürt Ängste, dass sich der Handelskonflikt zu einem Handelskrieg ausweiten könnte. Wie gross ist diese Gefahr?

Thorsten Becker: Man muss zwischen Rhetorik und Realität unterscheiden. Trump wünscht keinen Handelskrieg, denkt aber, dass die USA weniger zu verlieren haben als andere. Er liebt es die Initiative zu haben und vieles ist nur Teil des "Deals". Wie beispielsweise die Drohung von 25% Zöllen auf EU-Autos: Dies ist alles nur eine Frage der Verhandlungen. Dies zeigen die jüngsten Verhandlungen zwischen Trump und EU-Kommissions-Präsident Jean-Claude Juncker. So würde Trump die Zölle komplett fallen lassen, wenn es ihm die EU gleichtäte.

Trumps Strategie hat ja für die US-Wirtschaft bisher eher positive Impulse gebracht.
Ja, die Steuersenkungen sowie die Verringerung der regulatorischen Belastungen durch die Trump-Regierung ist für die US-Wirtschaft bedeutend. Das Wachstumspotential wird in Europa unterschätzt. Wir erwarten weiteres Wachstum in den nächsten zwei Jahren für die US-Wirtschaft – insbesondere im Verhältnis zu Europa.

Zudem wurden neue Arbeitsplätze geschaffen.
Genau. Die Beschäftigungsquote beispielsweise erreicht zur Zeit Höchstwerte, die Arbeitslosenquote beträgt lediglich 3,8%. Auch die Einkommensteuersenkungen machen sich bei den Verbrauchern bemerkbar. Dies trägt zu einem Rekordniveau des Verbrauchervertrauens, einer hohen Auslastung der Kapazitäten und einem starken Wohnungsmarkt bei. Unternehmen kaufen ihre Aktien zur Kurspflege zurück, das treibt die Aktienkurse an.

Bieten Small- und Mid-Caps zurzeit grössere Chancen als Large Caps?
Ja, Small- und Mid-Caps profitieren besonders von der starken US-Konjunktur. Sie werden von der Deregulierung der Wirtschaft und dem Abbau der Bürokratie unterstützt. Durch ihren kleinen Export-Anteil sind sie weniger von Handelsbeschränkungen belastet. Auch von der Steuerreform profitieren sie: Zwar müssen sie höhere effektive Steuern zahlen, haben durch die Reform aber höhere Einsparungen. Somit erwarten wir in 2019/2020 stärkere Wachstumszahlen als bei Large Caps.

Droht eine Überhitzung?
Wir sehen mehr Anzeichen, dass der Arbeitsmarkt am Kochen ist. Es wird allgemein mehr M&As geben, zudem werden ab 2019 auch die Kapitalinvestitionen steigen. Deshalb sollte der Fokus auf Innovation, Wachstum, neue Märkte und Produkte gelegt werden. Wir gehen von starken Gewinnsteigerungen in weiten Teilen der US-Wirtschaft aus.

Wie können die Anleger mit den erhöhten Risiken umgehen?
Nach einer neunjährigen Hausse sehen einige Bereiche des US-Aktienmarktes teuer aus. Large-Cap-Technologietitel sind die offensichtlichsten Beispiele für überhöhte Bewertungen nach einem annualisierten Substanzwachstum von rund 20% in den letzten fünf Jahren. Anleger, welche diese Risiken im US-Aktienmarkt scheuen, könnten verstärkt Small- und Mid-Caps gegenüber US-Large-Caps fokussieren. In diesem Segment gibt es Innovationen in neuen Branchen wie Software, Biotechnologie und dem Gesundheitswesen.


Autor: sif

Weitere Meldungen

Welche Chancen bieten sich aktuell in Schwellenländern?

16.08.2018 - Thomas Rutz, Fondsmanager für Emerging Markets bei MainFirst, sieht die Fundamentaldaten in Schwellenländern weiterhin positiv und rechnet mit attraktiven Kaufgelegenheiten.  Mehr...

Hart im Nehmen: Schwellenländer-Anleihen in Hartwährung

25.07.2018 - Der Vergleich mit dem Taper-Tantrum von 2013 hinkt. Der Zinserhöhungszyklus in den USA stellt Schwellenländer derzeit zwar vor ähnliche Herausforderungen. Doch stehen die aufstrebenden Märkte robuster da und ihre Wachstumsaussichten sind deutlich besser.  Mehr...

Faktorbasiertes Investieren über den Mainstream hinaus

23.07.2018 - Wie kann ich meine Core-Aktienallokation durch faktorbasiertes Investieren aufwerten?  Mehr...

Bei Niedrigzinsen: Dividenden 2.0 für attraktive Ergebnisse

17.07.2018 - Thomas Meier, Head of Equity Fund Management bei MainFirst, erklärt wieso Dividenden sich als Renditemöglichkeiten anbieten und nach welchen Kriterien der Anleger vorgehen sollte.  Mehr...

Chinas Wirtschaft im Umbruch – Wo liegen die Chancen?

16.07.2018 - Die chinesische Führung setzte sich sehr ehrgeizige Ziele. Die dazu nötige Umstrukturierung der Wirtschaft führt zu interessanten Anlagechancen.  Mehr...

Wie können Faktoren meine Anleihebestände verbessern?

21.06.2018 - Viele der Konzepte und Methoden in Zusammenhang mit Smart Beta und faktorbasiertem Investieren, die sich bei Aktien bereits bewährt haben, erreichen nun auch die Welt der Anleihen.  Mehr...

R Valor Fonds von Rothschild AM: Flexibilität ist gefordert

19.06.2018 - Das erste Quartal 2018 war von einer Rückkehr der Volatilität und Korrekturen geprägt. Der April konnte einen Teil der Verluste wieder ausgleichen, allerdings sind angesichts eines möglichen Handelskrieges zwischen China und den USA die Aussichten getrübt.  Mehr...

Manilas Aufschwung

18.06.2018 - Samir Mehta, Fondsmanager des JOHCM Asia ex Japan Fund, erzählt von seinem Aufenthalt in Manila und weshalb er nur eine philippinische Aktie, und zwar des Fast-Food-Unternehmens Jollibee Foods hält.  Mehr...

In die Produktivität von morgen investieren

18.06.2018 - BANTLEON SELECT GLOBAL TECHNOLOGY verbindet Wissenschaft und Asset Management.  Mehr...

Divergenz statt Konvergenz

13.06.2018 - Distanzieren sich andere Zentralbanken vom Straffungskurs der US-Notenbank? Anleihespezialisten bei Janus Henderson Investors analysieren die Auswirkungen auf die Rentenmärkte.  Mehr...

Smart Farming: Die letzte technologische Herausforderung

12.06.2018 - Damit die Ressourcen unseres Planeten auch für künftige Generationen reichen, muss der Agrarsektor optimiert werden, sind Thomas Sørensen und Henning Padberg von Nordea AM überzeugt.  Mehr...

Sweetspot Schweizer Geschäftsimmobilien

07.06.2018 - Lange galten sie als Problembereich innerhalb der Komfortzone "Schweizer Immobilienmarkt": kommerzielle Liegenschaften. Nun feiern sie ein Comeback.  Mehr...

Weiterhin Aufwärtspotenzial in China

04.06.2018 - Im Rahmen der laufenden Transformation der chinesischen Wirtschaft können Anleger von neuen Chancen profitieren.  Mehr...

Im Maschinenraum des Rendite-Motors

28.05.2018 - Von Faktorprämien-Strategien und Risikoprämien: Tatjana Xenia Puhan, Head Multi-Asset & Equity, Swiss Life Asset Managers, erklärt, wieso ein Umdenken erfordert ist, um in einem volatilen und komplexeren Marktumfeld Aktienrenditen erwirtschaften zu können.  Mehr...

J O Hambro bildet neues Fonds-Team

23.05.2018 - Der Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management lanciert den Global Income Builder Fund. Das Team, welches den Fonds verwaltet, wurde teilweise von First Eagle Investment Management abgeworben.  Mehr...

Die vielen Faktoren des Erfolgs

22.05.2018 - Multi-Faktor-ETFs stellen eine Alternative zu Einzel-Faktor-Anlagen dar.  Mehr...

Sind die Anleger zu ängstlich?

22.05.2018 - Nick Maroutsos und Daniel Siluk, Fixed Income-Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors, diskutieren über die Marktaussichten und ob Inflation und eine flachere Renditekurve Grund zur Sorge sind.  Mehr...

Die Wahrheit über "Sell in May"

16.05.2018 - Stefan Hirter, Head of Wholesale Switzerland bei Fidelity International zeigt, wie viel Wahrheit hinter der verbreiteten Börsenweisheit "Sell in May" steckt und was sich beim Investieren lohnt.  Mehr...

Large-Cap-Segment bietet Chancen

15.05.2018 - Die lange Hausse veranlasst Robrecht Wouters, Fondsmanager bei J O Hambro, zur Suche nach einer anderen Art von "Value". So sieht er im europäischen Large-Cap-Segment weiterhin Chancen und investiert in Unternehmen wie Nokia oder die deutsche Handelskette Metro.  Mehr...

Strukturelle Trends sind wichtiger als Konjunkturzyklen

11.05.2018 - Das niedrige Zinsumfeld bietet Anlegern kaum noch Chancen, attraktive Renditen zu erzielen. Somit sind Alternativen gefragt. Eine davon ist der MainFirst Absolute Return Multi Asset.  Mehr...

Umfrage

Die Türkische Lira ist angeschlagen und damit die Kreditwürdigkeit der Türkei. Wird sich dies auf Europas Banken ähnlich wie bei Griechenland auswirken?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

8. Swiss Fund Golf Cup

21.08.2018 09:00 | 6024 Hildisrieden
SFAMA

SKSF - Fondskonferenz

23.08.2018 00:00 | Zürich
SFAMA

Friends of Funds: ESG und Impact Investing – Wie entsteht Mehrwert?

28.08.2018 18:30 | Zürich
Friends of Funds

6. Swiss Green Economy Symposium 2018

04.09.2018 00:00 | Winterthur
Swiss Green Economy Symposium

2018 Zurich Alternative UCITS Seminar

06.09.2018 08:30 | Hotel Baur au Lac
LuxHedge
zu allen Events
Abonnieren Sie den wöchentlichen Fondstrends-Newsletter



Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.


Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Neuberger Berman
Nordea
Oddo BHF
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM
UBS

Partner

Aberdeen Standard Investments
Allianz
Assetmax
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
Edmond de Rothschild
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
Franklin Templeton
GAM
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
Janus Henderson Investors
JO Hambro
JP Morgan
Legg Mason Global AM
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Natixis
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB