Interview30.06.2017
"Im aktuell reflationären Umfeld bevorzugen wir Aktien"

Michael Schoenhaut, Portfoliomanager bei J.P. Morgan Asset Management

Michael Schoenhaut, leitender Portfoliomanager des JP Morgan Investment Funds – Global Income Fund von J.P. Morgan Asset Management, legt im Interview dar, warum Diversität und Flexibilität fürs Investment zurzeit zwingend sind.

Warum sollten ertragsorientierte Anleger ihr Universum über die traditionellen Anleihensektoren hinaus ausweiten?

Michael Schoenhaut: Die Phase der aussergewöhnlichen lockeren Geldpolitik durch die Zentralbanken nähert sich ihrem Ende. Dadurch stehen die Anleihenmärkte unserer Einschätzung nach vor einem Wendepunkt, der traditionelle Anleihenanleger vor erhebliche Herausforderungen stellen wird. Zuerst sind die USA zur Zinsnormalisierung übergegangen: Die US-Notenbank hat bisher vier Leitzinserhöhungen vorgenommen. Dies hat zu einem Umschwung an den Märkten von der "Lower for Longer"-Stimmung hin zu einer Reflation geführt. Inzwischen reduzieren auch andere Zentralbanken das Ausmass ihrer bisher beispiellosen Stützungsmassnahmen. So deutete auch die Europäische Zentralbank mittelfristig einen geldpolitischen Kurswechsel an. Mit dieser Normalisierung der Geldpolitik steigen allmählich die Anleihenrenditen, was wiederum sinkende Anleihenkurse zur Folge hat. Aufgrund dieser Dynamik können Anleger sich nicht mehr darauf verlassen, mit traditionellen Anleihen weiterhin stetige Kapitalzuwächse zu erzielen. Diese Verlagerung der Marktdynamik wirkt umso dramatischer, da das Durationsprofil vieler Anleihemärkte – also das Mass der Sensibilität einer festverzinslichen Anlage für Zinsänderungen – seit einigen Jahren nachhaltig angestiegen ist hat. Beispielsweise befindet sich die Duration des Bloomberg Barclays US Aggregate Index, der ein wichtiger Referenzindizes für festverzinsliche Anlagen mit hoher Bonität ist, auf einem Rekordhoch. Das heisst, dass den Anlegern bei steigenden Zinsen immer höhere Verluste drohen.

Welches Anlagethema dominiert angesichts dieses Szenarios das Portfolio des von Ihnen gemanagten JPMorgan Investment Fund – Global Income Fund?

Im aktuell reflationären Umfeld bevorzugen wir tatsächlich Aktien. Da sich die Konjunkturdaten sowohl in den Industrie- als auch in den Schwellenländern weiter verbessern, haben wir unsere Aktienallokation in allen Regionen aufgestockt. So liegt das Aktienengagement des Portfolios derzeit bei über 40 Prozent und damit nahe unseres historischen Höchststands von 45 Prozent. Insbesondere Europa, wo die Dividenden und das Dividendenwachstum besonders attraktiv sind, schätzen wir positiv ein. Die Region verzeichnet ein solides BIP-Wachstum, die Inflation erholt sich langsam und Aktien werden durch die guten Gewinnaussichten der Unternehmen gestützt.

Konjunkturdaten aus Europa, den USA, Japan und den Schwellenländern

 

Quelle: J.P. Morgan Asset Management, Citigroup, Datastream, Bloomberg Data; Stand der Daten: Februar 2017. Nur zur Veranschaulichung.


In welchen anderen Anlageklassen erkennen Sie attraktive Ertragschancen?

Um die potenziellen Risiken traditioneller Anleihenanlagen im aktuellen Umfeld zu meiden, halten wir an unserer Präferenz für Unternehmens- gegenüber Staatsanleihen fest. Die USA befinden sich in der drittlängsten Expansionsphase aller Zeiten – die Konjunkturdaten deuten nun darauf hin, dass die Region von der mittzyklischen in die spätzyklische Phase übergeht. In der Vergangenheit hat es sich ausgezahlt, in einer solchen Phase höher verzinsliche Wertpapiere wie Hochzinsanleihen zu halten, denn die Ausfallraten dürften auf mittlere Sicht moderat bleiben.

Wir unterscheiden uns von einigen unserer grössten Wettbewerber vor allem dadurch, dass wir über die Flexibilität verfügen, in verschiedenste Anleihen-Instrumente anzulegen. So können wir zum Beispiel opportunistisch Chancen in Wandelanleihen und andere Alternativen wie hypothekenbesicherte Anleihen aus den USA nutzen. Unser Engagement in diesen hypothekenbesicherten Anleihen hat in den vergangenen zwei Jahren trotz der Renditeschwankungen bei zehnjährigen US-Staatsanleihen ein kontinuierlich positives Ergebnis erzielt und die Entwicklung des Fonds stabilisiert. Die Anlageklasse bietet derzeit attraktive Renditen mit Diversifizierungsvorteil und wird durch den Aufschwung am US-Immobilienmarkt und die günstige Angebots- und Nachfragedynamik gestützt. Hypothekenbesicherte Anleihen entsprechen zudem eher einer institutionellen Anlageklasse und da institutionelle Anleger sich eher langfristig ausrichten, haben sich diese Wertpapiere in Phasen steigender Zinsen generell besser behauptet.

Wie funktioniert Ihr Risikomanagement innerhalb der Income-Strategie?

Wir steuern unser Zins- und Währungsrisiko über Absicherungsmassnahmen. Insbesondere seit der US-Wahl konzentrieren wir uns auf die Duration, also die Zinssensitivität, der festverzinslichen Anlagen in unserem Portfolio. Da das nominale Wachstum weltweit zulegt und die Zinsen durch den Straffungszyklus unter Druck geraten, halten wir eine Short-Position in Futures auf fünfjährige US-Staatsanleihen, um die Duration des Portfolios zu reduzieren.

Warum sollten sich Anleger gerade heute für den Global Income Fund oder die etwas vorsichtiger allokierte Variante, den Global Income Conservative Fund, entscheiden?

Angesichts der steigenden Zinsen ist es wichtiger denn je, flexibel nach verschiedenen Ertragsquellen suchen zu können. Dank seines dynamischen Ansatzes können wir mit beiden Fonds unsere stärksten Überzeugungen umsetzen. Dabei verfolgen wir stets das Ziel, regelmässige Ertragsströme zu generieren und die Möglichkeit für langfristiges Kapitalwachstum zu schaffen.


Autor: jho

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen über JP Morgan

R Valor Fonds von Rothschild AM: Flexibilität ist gefordert

19.06.2018 - Das erste Quartal 2018 war von einer Rückkehr der Volatilität und Korrekturen geprägt. Der April konnte einen Teil der Verluste wieder ausgleichen, allerdings sind angesichts eines möglichen Handelskrieges zwischen China und den USA die Aussichten getrübt.  Mehr...

In die Produktivität von morgen investieren

18.06.2018 - BANTLEON SELECT GLOBAL TECHNOLOGY verbindet Wissenschaft und Asset Management.  Mehr...

Divergenz statt Konvergenz

13.06.2018 - Distanzieren sich andere Zentralbanken vom Straffungskurs der US-Notenbank? Anleihespezialisten bei Janus Henderson Investors analysieren die Auswirkungen auf die Rentenmärkte.  Mehr...

US-Aktienmarkt hat Aufwärtspotenzial

12.06.2018 - Die US-Aktienexpertin Susan Bao teilt nicht die Sorge vieler Anleger, dass dem Zyklus die Luft ausgehen könnte. Im Gespräch erläutert die Portfoliomanagerin von J.P. Morgan Asset Management, dass ein guter Indikator das Trendwachstum sei, welches weiterhin aufwärts strebt.  Mehr...

Smart Farming: Die letzte technologische Herausforderung

12.06.2018 - Damit die Ressourcen unseres Planeten auch für künftige Generationen reichen, muss der Agrarsektor optimiert werden, sind Thomas Sørensen und Henning Padberg von Nordea AM überzeugt.  Mehr...

Steigende US-Zinsen – ein Balanceakt

07.06.2018 - Die Wirtschaft in den USA wächst dank der Steuersenkung weiter. Tilmann Galler von J.P. Morgan Asset Management erläutert die grosse Herausforderung für die US-Notenbank und erklärt wieso der Aktienmarkt von Rekordgewinnen der Unternehmen profitiert.  Mehr...

Sweetspot Schweizer Geschäftsimmobilien

07.06.2018 - Lange galten sie als Problembereich innerhalb der Komfortzone "Schweizer Immobilienmarkt": kommerzielle Liegenschaften. Nun feiern sie ein Comeback.  Mehr...

Weiterhin Aufwärtspotenzial in China

04.06.2018 - Im Rahmen der laufenden Transformation der chinesischen Wirtschaft können Anleger von neuen Chancen profitieren.  Mehr...

Im Maschinenraum des Rendite-Motors

28.05.2018 - Von Faktorprämien-Strategien und Risikoprämien: Tatjana Xenia Puhan, Head Multi-Asset & Equity, Swiss Life Asset Managers, erklärt, wieso ein Umdenken erfordert ist, um in einem volatilen und komplexeren Marktumfeld Aktienrenditen erwirtschaften zu können.  Mehr...

Die vielen Faktoren des Erfolgs

22.05.2018 - Multi-Faktor-ETFs stellen eine Alternative zu Einzel-Faktor-Anlagen dar.  Mehr...

Sind die Anleger zu ängstlich?

22.05.2018 - Nick Maroutsos und Daniel Siluk, Fixed Income-Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors, diskutieren über die Marktaussichten und ob Inflation und eine flachere Renditekurve Grund zur Sorge sind.  Mehr...

Die Wahrheit über "Sell in May"

16.05.2018 - Stefan Hirter, Head of Wholesale Switzerland bei Fidelity International zeigt, wie viel Wahrheit hinter der verbreiteten Börsenweisheit "Sell in May" steckt und was sich beim Investieren lohnt.  Mehr...

Strukturelle Trends sind wichtiger als Konjunkturzyklen

11.05.2018 - Das niedrige Zinsumfeld bietet Anlegern kaum noch Chancen, attraktive Renditen zu erzielen. Somit sind Alternativen gefragt. Eine davon ist der MainFirst Absolute Return Multi Asset.  Mehr...

Erstmals J.P. Morgan ETFs bei SIX

18.04.2018 - J.P. Morgan Asset Management bringt ihre ETFs neu an die Schweizer Börse. Mit den neuen Produkten werden auch erstmals seit zwei Jahren neue aktive ETFs an SIX gelistet.  Mehr...

Smart Beta auf dem Vormarsch

11.04.2018 - Nach einem Rekordjahr 2017 ist das faktorbasierte Investieren, auch als Smart Beta bekannt, auf bestem Wege, sich als fester Portfoliobestandteil zu etablieren.  Mehr...

Zugang zur Mobilfunk-Infrastruktur der Schweiz

11.04.2018 - Das Investment von Swiss Life AM in die Sunrise-Sendetürme im Mai 2017 hatte Pioniercharakter. Mit der zukunftsweisenden Infrastruktur erschliesst sich auch eine attraktive und stabile Renditequelle für Anleger.  Mehr...

Ein selektiver Ansatz für diversifizierte Portfolios

11.04.2018 - Andrew Mulliner, Fixed Income Portfolio Manager bei Janus Henderson Investors, erklärt wieso es von Vorteil wäre, Allokationen zwischen verschiedenen Bereichen in der Fixed Income Welt durchführen zu können.  Mehr...

Der Handelsstreit im Fokus

28.03.2018 - Der Finanzmarkt reagierte in den letzten Wochen negativ auf die angekündigten US-Zölle für Stahl- und Aluminiumimporte. Im Market Insight von J.P. Morgan werden vier Schlüsselfragen rund um den Handelskrieg beantwortet.  Mehr...

Demographischer Wandel verursacht Zinsunsicherheit

22.03.2018 - Die global alternde Gesellschaft beschränkt das Wachstumspotenzial und sorgt für einen Umschwung im globalen Sparverhalten – mit Auswirkungen auf die langfristigen Erträge, wie eine langfristige Betrachtung von J.P. Morgan AM zeigt.  Mehr...

Nachhaltigkeit macht wettbewerbsfähig

19.03.2018 - Der Nordea 1 - Global Climate and Environment Fund setzt seit zehn Jahren mit Erfolg auf Unternehmen, die Lösungen für den Klimawandel anbieten.  Mehr...

Umfrage

Der Bundesrat beschliesst Massnahmen zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur: Denken Sie, dass die Börsenäquivalenz unbestimmt verlängert werden soll?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Indexing Forum 2018: Ist die Zukunft passiv?

27.06.2018 08:15 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum

Citywire US Groups in Switzerland

28.06.2018 00:00 | Zürich
Citywire

Disruptive Threats and Opportunities: The Future of ETFs

28.06.2018 08:00 | Park Hyatt Zurich
Bloomberg Live

Swiss Fund and Asset Management Cup

03.07.2018 00:00 | 8606 Greifensee
SFAMA

Smart Energy 2018

03.07.2018 08:00 | Rüschlikon/Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum
zu allen Events
Abonnieren Sie den wöchentlichen Fondstrends-Newsletter



Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.


Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Nordea
Oddo BHF
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM
UBS

Partner

Aberdeen Standard Investments
Allfunds
Allianz
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
Edmond de Rothschild
Fimax
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
Franklin Templeton
GAM
GL Asset Management
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
Janus Henderson Investors
JO Hambro
JP Morgan
Legg Mason Global AM
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Natixis
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB