Interview13.06.2018
Grosse Nachfrage nach unkorrelierten Strategien

Benjamin Hügli, Sales Director DACH bei Old Mutual Global Investors

Benjamin Hügli, Sales Director DACH bei Old Mutual Global Investors, erklärt im Interview, warum derzeit vor allem Absolute-Return-Strategien gefragt sind und gibt einen Ausblick auf die Pläne fürs zweite Halbjahr.

Herr Hügli, seit September 2017 sind Sie bei Old Mutual Global Investors in Zürich als Sales Director, DACH, tätig. Worin liegt der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit und wie hat sich das Geschäft seitdem entwickelt?
Benjamin Hügli: Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der Diversifizierung unseres Geschäftes. Das heisst primär, dass wir unsere Produktpalette weiter diversifizieren, aber auch vermehrt neue Kundensegmente mit unseren Produkten erschliessen und ansprechen wollen. Wir machen hier gute Fortschritte und sind auch mit dem Geschäftsverlauf sehr zufrieden.

Old Mutual Global Investors ist seit 2015 in der Schweiz aktiv. Welche Bedeutung hat der hiesige Markt für Ihr Unternehmen?
Die DACH-Region nimmt bei Old Mutual Global Investors im globalen Kontext eine zentrale Rolle ein. Nach unserem Heimmarkt UK ist sie die zweitgrösste Region gemessen an Kundengeldern, wobei hier die Schweiz natürlich eine zentrale Rolle spielt.

Im ersten Quartal 2018 konnte Old Mutual Global Investors erfreuliche Nettozuflüsse verzeichnen. Welche Strategien waren bei Ihren Kunden in der Schweiz besonders gefragt?
Aufgrund der allgemeinen Unsicherheit im Markt und der schwer einzuschätzenden Folgen der Normalisierungsstrategie der Zentralbanken stellen wir auch weiterhin eine sehr grosse Nachfrage nach Absolute Return respektive unkorrelierten Strategien fest. Unser Haus hat sich in den vergangenen Jahren in diesem Bereich einen hervorragenden Namen im Markt gemacht und viele unserer Nettozuflüsse gehen in solche Strategien.

2018 stellt mit der zurückkehrenden Volatilität und die von vielen erwartete Zinswende die Investoren vor Herausforderungen. Welche Portfolio-Anpassungen würden Sie Investoren empfehlen?
Meines Erachtens kann man davon ausgehen, dass die Volatilität in die Märkte zurückkehren wird und wir sehen bereits Anzeichen dafür. Wir erachten jedoch eine höhere Volatilität als "normaleres Szenario" verglichen mit der extrem tiefen Volatilität, die wir in den letzten Jahren beobachten konnten. Die gute Nachricht ist aber, dass dieses wirtschaftliche Umfeld mehr Möglichkeiten für gute aktive Manager eröffnet, Alpha zu generieren – die Aufgabe wird jedoch nicht einfacher. Es ist zur Zeit kein Trend auszumachen, ob sich der Markt weiterhin verbessert oder aber ob wir vor einer Abkühlung stehen. Deswegen glaube ich, dass ein ausgewogenes Portfolio, welches gut diversifiziert beiden Szenarien Rechnung trägt, hier bevorzugt werden sollte.

Eine Reihe von aktiven Asset Manager versucht sich nun auch im Passiv-Business. Wie stehen Sie zu dem Trend?
Seit dem Start von Old Mutual Global Investors im Jahr 2012 konzentrieren wir uns auf unsere Kernkompetenzen als aktiver Manager. Das gilt auch heute noch, und wir glauben weiterhin an die Alpha-Erzeugungskraft von wirklich aktiven Fonds.

Was sind Ihre Pläne für die zweite Jahreshälfte?
Wie Ende letzten Jahres angekündigt, hat das Management von Old Mutual Global Investors zusammen mit der Private-Equity-Gesellschaft TA Associates das Aktienpaket von der bisherigen Besitzerin Old Mutual Wealth gekauft. Der Abschluss der Transaktion ist für den Sommer geplant. Im Rahmen dieser Transaktion werden wir das Geschäft im Laufe des Jahres umbenennen. Im Anschluss daran werden sich unsere Marketingkampagnen darauf konzentrieren, den Bekanntheitsgrad des neuen Namens zu erhöhen und unser vielfältiges Produktsortiment weiter hervorzuheben.


Autor: jod

Weitere Meldungen

R Valor Fonds von Rothschild AM: Flexibilität ist gefordert

19.06.2018 - Das erste Quartal 2018 war von einer Rückkehr der Volatilität und Korrekturen geprägt. Der April konnte einen Teil der Verluste wieder ausgleichen, allerdings sind angesichts eines möglichen Handelskrieges zwischen China und den USA die Aussichten getrübt.  Mehr...

In die Produktivität von morgen investieren

18.06.2018 - BANTLEON SELECT GLOBAL TECHNOLOGY verbindet Wissenschaft und Asset Management.  Mehr...

Divergenz statt Konvergenz

13.06.2018 - Distanzieren sich andere Zentralbanken vom Straffungskurs der US-Notenbank? Anleihespezialisten bei Janus Henderson Investors analysieren die Auswirkungen auf die Rentenmärkte.  Mehr...

Smart Farming: Die letzte technologische Herausforderung

12.06.2018 - Damit die Ressourcen unseres Planeten auch für künftige Generationen reichen, muss der Agrarsektor optimiert werden, sind Thomas Sørensen und Henning Padberg von Nordea AM überzeugt.  Mehr...

Sweetspot Schweizer Geschäftsimmobilien

07.06.2018 - Lange galten sie als Problembereich innerhalb der Komfortzone "Schweizer Immobilienmarkt": kommerzielle Liegenschaften. Nun feiern sie ein Comeback.  Mehr...

Weiterhin Aufwärtspotenzial in China

04.06.2018 - Im Rahmen der laufenden Transformation der chinesischen Wirtschaft können Anleger von neuen Chancen profitieren.  Mehr...

Im Maschinenraum des Rendite-Motors

28.05.2018 - Von Faktorprämien-Strategien und Risikoprämien: Tatjana Xenia Puhan, Head Multi-Asset & Equity, Swiss Life Asset Managers, erklärt, wieso ein Umdenken erfordert ist, um in einem volatilen und komplexeren Marktumfeld Aktienrenditen erwirtschaften zu können.  Mehr...

Die vielen Faktoren des Erfolgs

22.05.2018 - Multi-Faktor-ETFs stellen eine Alternative zu Einzel-Faktor-Anlagen dar.  Mehr...

Sind die Anleger zu ängstlich?

22.05.2018 - Nick Maroutsos und Daniel Siluk, Fixed Income-Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors, diskutieren über die Marktaussichten und ob Inflation und eine flachere Renditekurve Grund zur Sorge sind.  Mehr...

Die Wahrheit über "Sell in May"

16.05.2018 - Stefan Hirter, Head of Wholesale Switzerland bei Fidelity International zeigt, wie viel Wahrheit hinter der verbreiteten Börsenweisheit "Sell in May" steckt und was sich beim Investieren lohnt.  Mehr...

Strukturelle Trends sind wichtiger als Konjunkturzyklen

11.05.2018 - Das niedrige Zinsumfeld bietet Anlegern kaum noch Chancen, attraktive Renditen zu erzielen. Somit sind Alternativen gefragt. Eine davon ist der MainFirst Absolute Return Multi Asset.  Mehr...

Smart Beta auf dem Vormarsch

11.04.2018 - Nach einem Rekordjahr 2017 ist das faktorbasierte Investieren, auch als Smart Beta bekannt, auf bestem Wege, sich als fester Portfoliobestandteil zu etablieren.  Mehr...

Zugang zur Mobilfunk-Infrastruktur der Schweiz

11.04.2018 - Das Investment von Swiss Life AM in die Sunrise-Sendetürme im Mai 2017 hatte Pioniercharakter. Mit der zukunftsweisenden Infrastruktur erschliesst sich auch eine attraktive und stabile Renditequelle für Anleger.  Mehr...

Ein selektiver Ansatz für diversifizierte Portfolios

11.04.2018 - Andrew Mulliner, Fixed Income Portfolio Manager bei Janus Henderson Investors, erklärt wieso es von Vorteil wäre, Allokationen zwischen verschiedenen Bereichen in der Fixed Income Welt durchführen zu können.  Mehr...

Powell plays it safe

22.03.2018 - The US Federal Reserve (Fed) raises rates 25 basis points, however, overall the changes can be best described as "noise", says Mark Nash of Old Mutual Global Investors. Nick Payne takes a closer look on the consequences for emerging markets.  Mehr...

Nachhaltigkeit macht wettbewerbsfähig

19.03.2018 - Der Nordea 1 - Global Climate and Environment Fund setzt seit zehn Jahren mit Erfolg auf Unternehmen, die Lösungen für den Klimawandel anbieten.  Mehr...

Möglichkeiten für einkommensorientierte Anleger

13.03.2018 - Passen Sie Ihre Einkommenswünsche bei niedrigen Renditen an, oder peilen Sie eine höhere Rendite an und akzeptieren im Gegenzug ein höheres Risiko?  Mehr...

Kürzer treten – und weiter kommen

08.03.2018 - Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Zinsen und Teuerung scheinen ihre Tiefstwerte definitiv hinter sich zu haben. Fixed-Income-Strategien mit kurzen Laufzeiten helfen, am Wendepunkt auf Kurs zu bleiben.  Mehr...

Eine Phase des konjunkturellen Aufschwungs

08.03.2018 - Der konjunkturelle Aufschwung ist besonders deutlich in Nordamerika, während in Europa der Zyklus noch nicht so weit fortgeschritten ist. China treibt die asiatischen Märkte weiterhin an.  Mehr...

Italienische Wahlüberraschung

06.03.2018 - Italien hat ein neues Parlament gewählt und für einige Überraschungen gesorgt. Verschiedene Finanzexperten geben ihre Einschätzungen ab, was dies für die Zukunft bedeuten könnte.  Mehr...

Umfrage

Der Bundesrat beschliesst Massnahmen zum Schutz der Schweizer Börseninfrastruktur: Denken Sie, dass die Börsenäquivalenz unbestimmt verlängert werden soll?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Indexing Forum 2018: Ist die Zukunft passiv?

27.06.2018 08:15 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum

Citywire US Groups in Switzerland

28.06.2018 00:00 | Zürich
Citywire

Disruptive Threats and Opportunities: The Future of ETFs

28.06.2018 08:00 | Park Hyatt Zurich
Bloomberg Live

Swiss Fund and Asset Management Cup

03.07.2018 00:00 | 8606 Greifensee
SFAMA

Smart Energy 2018

03.07.2018 08:00 | Rüschlikon/Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum
zu allen Events
Abonnieren Sie den wöchentlichen Fondstrends-Newsletter



Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.


Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Nordea
Oddo BHF
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM
UBS

Partner

Aberdeen Standard Investments
Allfunds
Allianz
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
Edmond de Rothschild
Fimax
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
Franklin Templeton
GAM
GL Asset Management
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
Janus Henderson Investors
JO Hambro
JP Morgan
Legg Mason Global AM
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Natixis
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB