News02.03.2012
Europäische Anleger sind risikofreudiger

Der State Street Investor Confidence Index misst die Risikobereitschaft unter den Anlegern. Die neusten Ergebnisse verraten: Europäische Anleger sind wegen der jüngsten Ereignisse risikobereiter als Investoren in Amerika.

State Street Global Markets, der Investment Research- und Trading-Bereich von State Street Corporation, hat heute die Ergebnisse des State Street Investor Confidence Index® für Februar 2012 bekannt gegeben. Der ICI für das weltweite Anlegervertrauen fiel auf 86,5 Punkte, was einem Rückgang um 6,1 Zähler gegenüber dem korrigierten Januar-Stand von 92,6 entspricht. Bei nordamerikanischen Anlegern war der Rückgang am stärksten: Hier sank das Anlegervertrauen um 9,5 Zähler, was mit einem Ergebnis von 80,5 Punkten dem niedrigsten Stand seit mehr als drei Jahren entspricht. Die Stimmung unter den europäischen Investoren hat sich hingegen verbessert: Der ICI für Europa stieg um 4,0 Zähler auf 95,2 Punkte gegenüber dem korrigierten Januar-Stand von 91,2. In Asien blieb das Vertrauen mehr oder weniger unverändert und ging lediglich um 0,3 Zähler auf 96,3 Punkte gegenüber dem korrigierten Januar-Stand von 96,6 zurück.

Der State Street Investor Confidence Index wurde von dem Harvard-Professor Kenneth Froot und Paul O’Connell von State Street Associates entwickelt und misst das Anlegervertrauen bzw. die Risikobereitschaft der Anleger auf quantitativer Basis, indem er das tatsächliche Kauf- und Verkaufsverhalten institutioneller Anleger analysiert. Der Index misst den Änderungen in der Risikobereitschaft von Anlegern eine genaue Bedeutung bei: Je grösser der Portfolioanteil von Aktien, desto grösser ist auch die Risikobereitschaft oder das Vertrauen der Anleger. Ein Stand von 100 gilt dabei als neutral. Bei diesem Wert halten sich Aufstockung und Abbau von Risikopositionen die Waage. Im Unterschied zu umfragebasierten Barometern beruht der Index auf den tatsächlich erfolgten Transaktionen institutioneller Anleger und nicht auf ihren Meinungen.

Gleiches Muster wie Ende 2011
"In diesem Monat folgten institutionelle Anleger im Grossen und Ganzen dem gleichen Muster wie Ende 2011 und bauten Aktienbestände ab", sagte Kenneth Froot. "Angesichts der gestiegenen Aktienrenditen im letzten Monat und den vergangenen drei Monaten liegt klar auf der Hand, dass institutionelle Anleger den Markt mit Liquidität versorgten: Sie fühlten sich aufgrund dieser höheren Bewertungen sicher, eine Neugewichtung ihrer Portfolios vorzunehmen. Gleichzeitig beobachten wir einen prozyklischen Trend zu einer Reallokation: Institutionelle Anleger sind daran sehr interessiert, ihr Engagement in wachstumsfokussierten Sektoren wie der Industrie und zyklische Konsumgüter aufrechtzuerhalten oder sogar auszubauen, während sie sich von Anlagen in nichtzyklische Konsumgüter, Gesundheitswesen und Telekommunikation trennen."

"Zwischen den Regionen bestanden in diesem Monat erhebliche Unterschiede“, fügte Paul O’Connell hinzu. „Durch die jüngsten politischen Ereignisse in Europa hat sich das Risiko eines höchst unwahrscheinlichen Szenarios, eines sogenannten Tail Event, bis zu einem gewissen Grad verringert, was die Stimmung der europäischen Anleger hebt. Die asiatischen Anleger sind bei ihren Einschätzungen geblieben, wobei der Kauf von Aktien aus dem pazifischen Raum ohne Japan unter dem Strich weltweit relativ solide ausfiel. US-Anleger neigten am stärksten dazu, die derzeit gute Marktentwicklung für Verkäufe zu nutzen."


Autor: anw

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen über State Street

Wechsel von J.P. Morgan zu State Street

31.10.2017 - Ab Februar 2018 ernennt State Street eine neue Leitung des Bereichs Global Services für Kontinental- und Südeuropa.  Mehr...

State Street ernennt neuen Chief Financial Officer für EMEA

10.07.2017 - Melissa Ballenger übernimmt die Postion von Mark Keating, der für eine neue Aufgabe innerhalb des Unternehmens in die USA zurückkehren wird.  Mehr...

WisdomTree ernennt Vertriebschef in Europa

05.07.2017 - Der erfahrener ETF-Experte kommt von State Street Global Advisors.  Mehr...

State Street verkauft Complementa

25.11.2016 - Die Complementa Investment Controlling wird nach fünf Jahren wieder unabhängig.  Mehr...

State Street-Umfrage: Vorbereitung auf MiFID II am wichtigsten

21.11.2016 - Transparenzvorschriften für den Vor- und Nachhandel werden die grössten Auswirkungen auf Unternehmen haben. So lautet das Ergebnis einer neuen weltweiten Umfrage der US-Bank State Street.  Mehr...

State Street Global Advisors ernennt Global SPDR COO

07.11.2016 - State Street Global Advisors (SSGA), der Vermögensverwalter der State Street Corporation, ernennt Malcolm Smith zum Global SPDR Chief Operating Officer.  Mehr...

Die Wenigsten sind auf Blockchain-Technologie vorbereitet

03.06.2016 - Laut einer neuen Studie von State Street gehen institutionelle Investoren und Vermögensverwalter davon aus, dass sich Blockchain in den kommenden fünf Jahren etabliert haben wird. Vorbereitungen dazu sind jedoch noch nicht getroffen.  Mehr...

State Street legt 10 neue ETFs auf

09.05.2016 - SSGA hat den Start von 10 World Sector SPDR ETFs an der SIX Swiss Exchange bekannt gegeben. Damit werden gleichzeitig die Vermögenswerte bestehender Global Equity Sector-Fonds zusammengeführt.  Mehr...

Pensionsfonds-Manager minimieren Risiken

28.04.2016 - Nach einer Studie von State Street, wollen knapp die Hälfte der Pensionsfonds-Manager die Risiken senken. Ein Drittel der Manager verfolgt eine risikofreudige Anlagestrategie und setzen vermehrt auf alternative Anlageklassen.  Mehr...

Anleger fordern mehr Transparenz bei Private Equity Investitionen

01.04.2016 - In den nächsten fünf Jahren werden fast zwei Drittel der institutionellen Anleger weltweit den Anteil an Private Equity in Ihrem Portfolio erhöhen. Dies ergab eine neue Studie der State Street Bank.  Mehr...

State Street übernimmt Vermögensverwalter von GE

31.03.2016 - State Street kauft den Vermögensverwalter von General Electrics und steigert damit die Assets um 100 Mrd. USD.  Mehr...

SPDR ETFs ernennt Vertriebsleiter Schweiz

08.02.2016 - Der europäische Vertriebsleiter von ETF Securities übernimmt die Leitung bei SPDR ETFs in der Schweiz.  Mehr...

SSGA mit neuem Sales Manager

03.02.2016 - SSGA holt Senior Sales Manager für das aktive Fondsgeschäft in der Schweiz von EFG Asset Management.  Mehr...

Asset Manager unter Kostendruck

04.08.2015 - Der Druck, die Kosten zu reduzieren, beschäftigt 96 % aller Asset Manager gemäss einer Umfrage von State Street.  Mehr...

Fondsmanager ungenügend auf Solvency II vorbereitet

02.07.2015 - Einer Umfrage von State Street zufolge, äusserten die befragten Fondsmanager Bedenken über die Solvency II Daten- und Meldepflichten.  Mehr...

Hedge-Fonds-Experten optimistisch

27.01.2015 - Laut einer aktuellen State Street Umfrage unter 235 Hedge-Fonds-Experten weltweit herrscht innerhalb der Branche grosser Optimismus.  Mehr...

State Street wird Depotbank der Bär-Fonds

17.12.2014 - State Street liefert Swiss & Global ab sofort eine Vielzahl an verschiedenen Dienstleistungen für verwaltete Vermögenswerte in Höhe von 70 Mrd. USD.  Mehr...

State Street mit neuem Leiter für den europäischen Vertrieb

01.12.2014 - State Street Global Advisors gibt die Ernennung von Rory Tobin als Leiter des europäischen Vertriebs im Unternehmen bekannt. Er wird an Mike Karpik, den Geschäftsführer von SSGA EMEA berichten.  Mehr...

Risikobereitschaft der Pensionskassen steigt

18.11.2014 - Gemäss einer Umfrage von State Street wollen 77 Prozent der Pensionsfonds weltweit in den nächsten drei Jahren höhere Anlagerisiken eingehen.  Mehr...

Stan Hlad neuer Leiter für die Schweiz

07.11.2014 - State Street Global Advisors (SSgA) hat Stan Hlad als Leiter des Schweizer Büros ernannt. Hlad berichtet an Wolfgang Hötzendorfer.  Mehr...

Umfrage

Wie stufen Sie die Berufsaussichten in der Finanzbranche generell für die nächsten fünf Jahre ein?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

GIPS Day 2017: Global Investment Performance Standards

22.11.2017 08:30 | Zürich
Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA

ETF/ETP Roundtable

22.11.2017 17:00 | Zürich
SIX Swiss Exchange

Swiss Fund Day

23.11.2017 13:00 | 8002 Zürich
Swiss Fund Day

Swiss Sustainable Investment Day

23.11.2017 13:15 | Zug
IFZ

Vorsorge-Anlass

28.11.2017 17:45 | Zürich
swisspartners
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Nordea
Oddo Meriten
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM

Partner

Aberdeen Asset Management
Allfunds
Allianz
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
GAM
GL Asset Management
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
JO Hambro
JP Morgan
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Morgan Stanley
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Robeco
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Source ETF
Standard Life Investments
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
T.Rowe Price
UBS
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB