Interview30.06.2017
EM-Short-Term-Strategien sind derzeit stark gefragt

Timo Paul, Managing Director bei Natixis Global Asset Management.

Seit einem Jahr ist der Asset Manager Natixis in Zürich präsent. Im Interview mit Fondstrends spricht Timo Paul, Managing Director, über die Herausforderungen im Markt und die weiteren Ziele des Unternehmens.

Herr Paul, seit einem knappen Jahr ist Natixis neben Genf auch mit einem Büro in der Deutschschweiz präsent. Wie haben sich die verwalteten Vermögen seither entwickelt?

Wir etablieren und entwickeln unsere Marke stetig weiter und ziehen durch unsere verbundenen Unternehmen (Affiliates) neue Vermögenswerte an. Im Mai haben wir unser Sales-Team verstärkt, dadurch sind wir jetzt noch besser aufgestellt.

Natixis Global Asset Management hält mehr als 20 selbständige Boutiquen als Tochtergesellschaften. Ausser Harris Associates und Ossiam sind sie kaum bekannt. Erschwert das Ihre Arbeit nicht?

Neben Harris Associates und Ossiam sind in der Schweiz unter anderem auch noch AEW, DNCA, H2O, Loomis Sayles, und Mirova sehr bekannt. Mit den mehr als 20 Affiliates, unterstützen wir unsere Kunden darin, die geeigneten Investitionslösungen zu finden. 

Welche Strategien sind zur Zeit bei den Anlegern besonders gefragt?

Da wir verschiedene Kundensegmente wie Institutionelle Investoren, Banken und Versicherungen bis hin zu Family Offices und Vermögensverwaltern betreuen, sind die Anlagebedürfnisse auch unterschiedlich.

Wir sehen aber zum Beispiel das Bedürfnis im Fixed-Income-Bereich sich auf das verändernde Zinsumfeld vorzubereiten und Durationsrisiken zu reduzieren, ohne dabei aber die positiven Erträge zu verlieren. Emerging-Market-Short-Term-Strategien haben derzeit bei den Investoren eine starke Resonanz.

Ausserdem möchten Investoren nach der guten Entwicklung der US-Aktien-Märkte nun an der positiven Entwicklung der europäischen Aktienmärkte teilnehmen. Wir haben hier mit DNCA und Dorval zwei starke Aktienmanager.

In welchen Sektoren kommt man an Natixis nicht vorbei?

Wir bieten vor allem in Fixed Income, Aktien (Europa/Global und US) und bei nachhaltigen Anlagen gute Produkte an. 

Sie waren vor Ihrem Wechsel lange bei der UBS im Fondsvertrieb. Ist die UBS jetzt Ihr Kunde oder Mitbewerber?

Darauf kann ich leider nicht antworten. Aber Sie können davon ausgehen, dass auch grosse Häuser nicht für jeden Bereich immer die besten Anlagen selber produzieren können und deshalb gerne gute externe Asset Manager auswählen.

ETFs, passives Investieren und Robo-Advice sind im Kommen. Wie begegnen Sie diesen Herausforderungen?

Wir sind ein aktiver Manager. Es gibt jedoch Anzeichen für eine Verlangsamung des passiven Wachstums und wir sind der Überzeugung, dass es im aktuellen Marktumfeld mit den zum Teil hohen Bewertungsniveaus für indexnahe Anlagen schwierig wird, weiterhin positive Performance zu erzielen. Dagegen bestehen beim aktivem Management durch gezielte Auswahl von attraktiven Firmen und Titeln weiterhin die Möglichkeiten positive Renditen (Alpha) zu erzielen. Und vor allem kann es möglicherweise Risiken und Verluste in einem volatilen Markt reduzieren. Gerade dieser Risiken sind sich Investoren von passiven Anlagen oft nicht bewusst.

Die hohen Kosten der aktiven Fonds werden immer häufiger kritisiert. Wie gehen Sie diese Problematik an?

Für die meisten Investoren ist die Performance sehr wichtig. Qualität am Preis zu messen greift meiner Meinung zu kurz.

Im Frühjahr haben Sie einen Vertriebsmitarbeiter in Zürich angestellt. Wie sehen die weiteren Pläne in der Schweiz aus?

Ich bin mit der Entwicklung sehr zufrieden und kann mir gut vorstellen, dass wir unser Team in Zürich weiter ausbauen werden. Allerdings bin ich bei der Rekrutierung eher zurückhaltend und möchte nicht jemanden entlassen müssen, nur weil die Märkte ein paar Monate schlecht laufen. Mir ist ein nachhaltiges Wachstum sehr wichtig. Dadurch sind wir auch für unsere Kunden ein zuverlässiger Partner.


Autor: cwe

Weitere Meldungen

Chinas Wirtschaft im Umbruch – Wo liegen die Chancen?

06.07.2018 - Die chinesische Führung setzte sich sehr ehrgeizige Ziele. Die dazu nötige Umstrukturierung der Wirtschaft führt zu interessanten Anlagechancen.  Mehr...

Natixis-Tochter will ESG-Fondspalette lancieren

04.07.2018 - DNCA Investments baut eine ESG-Abteilung auf und holt als Leiterin die CIO von Mirova. Im Herbst ist die Lancierung einer nachhaltigen Fondspalette geplant.  Mehr...

Natixis erweitert Private Debt-Bereich

27.06.2018 - Natixis kündigt die Übernahme eines europäischen Kreditspezialisten an und erweitert somit das Angebot im Bereich Private Debt.  Mehr...

Wie können Faktoren meine Anleihebestände verbessern?

21.06.2018 - Viele der Konzepte und Methoden in Zusammenhang mit Smart Beta und faktorbasiertem Investieren, die sich bei Aktien bereits bewährt haben, erreichen nun auch die Welt der Anleihen.  Mehr...

R Valor Fonds von Rothschild AM: Flexibilität ist gefordert

19.06.2018 - Das erste Quartal 2018 war von einer Rückkehr der Volatilität und Korrekturen geprägt. Der April konnte einen Teil der Verluste wieder ausgleichen, allerdings sind angesichts eines möglichen Handelskrieges zwischen China und den USA die Aussichten getrübt.  Mehr...

In die Produktivität von morgen investieren

18.06.2018 - BANTLEON SELECT GLOBAL TECHNOLOGY verbindet Wissenschaft und Asset Management.  Mehr...

Divergenz statt Konvergenz

13.06.2018 - Distanzieren sich andere Zentralbanken vom Straffungskurs der US-Notenbank? Anleihespezialisten bei Janus Henderson Investors analysieren die Auswirkungen auf die Rentenmärkte.  Mehr...

Aktives Management weiterhin unverzichtbar

13.06.2018 - Der derzeitige Markt ist günstig für aktives Management, so das Fazit einer weltweiten Umfrage von Natixis IM unter 2775 Finanzberatern.  Mehr...

Smart Farming: Die letzte technologische Herausforderung

12.06.2018 - Damit die Ressourcen unseres Planeten auch für künftige Generationen reichen, muss der Agrarsektor optimiert werden, sind Thomas Sørensen und Henning Padberg von Nordea AM überzeugt.  Mehr...

Sweetspot Schweizer Geschäftsimmobilien

07.06.2018 - Lange galten sie als Problembereich innerhalb der Komfortzone "Schweizer Immobilienmarkt": kommerzielle Liegenschaften. Nun feiern sie ein Comeback.  Mehr...

Der amerikanische Handelskonflikt spitzt sich zu

05.06.2018 - Die US-Regierung belegt die EU-Staaten, Kanada und Mexiko mit zusätzlichen Zöllen auf Stahl und Aluminium. Philippe Waechter von Ostrum Asset Management erklärt, was dies zur Folge haben könnte.  Mehr...

Weiterhin Aufwärtspotenzial in China

04.06.2018 - Im Rahmen der laufenden Transformation der chinesischen Wirtschaft können Anleger von neuen Chancen profitieren.  Mehr...

Im Maschinenraum des Rendite-Motors

28.05.2018 - Von Faktorprämien-Strategien und Risikoprämien: Tatjana Xenia Puhan, Head Multi-Asset & Equity, Swiss Life Asset Managers, erklärt, wieso ein Umdenken erfordert ist, um in einem volatilen und komplexeren Marktumfeld Aktienrenditen erwirtschaften zu können.  Mehr...

Die vielen Faktoren des Erfolgs

22.05.2018 - Multi-Faktor-ETFs stellen eine Alternative zu Einzel-Faktor-Anlagen dar.  Mehr...

Sind die Anleger zu ängstlich?

22.05.2018 - Nick Maroutsos und Daniel Siluk, Fixed Income-Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors, diskutieren über die Marktaussichten und ob Inflation und eine flachere Renditekurve Grund zur Sorge sind.  Mehr...

Die Wahrheit über "Sell in May"

16.05.2018 - Stefan Hirter, Head of Wholesale Switzerland bei Fidelity International zeigt, wie viel Wahrheit hinter der verbreiteten Börsenweisheit "Sell in May" steckt und was sich beim Investieren lohnt.  Mehr...

Strukturelle Trends sind wichtiger als Konjunkturzyklen

11.05.2018 - Das niedrige Zinsumfeld bietet Anlegern kaum noch Chancen, attraktive Renditen zu erzielen. Somit sind Alternativen gefragt. Eine davon ist der MainFirst Absolute Return Multi Asset.  Mehr...

Umfrage: Rückkehr von Volatilität erwartet

24.04.2018 - Professionelle Anleger haben die Rückkehr der Volatilität erwartet und setzen vermehrt auf ESG-Kriterien und alternative Anlagen. Dies ergab eine Umfrage von Natixis.  Mehr...

Steigendes US-Haushaltsdefizit gibt Anlass zur Sorge

20.04.2018 - Nach Prognose von Philippe Waechter, Chefökonom bei Ostrum Asset Management, klettert die US-Staatsverschuldung auf das höchste Niveau seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, und dies nur, um die reichsten Amerikaner noch reicher zu machen.  Mehr...

Smart Beta auf dem Vormarsch

11.04.2018 - Nach einem Rekordjahr 2017 ist das faktorbasierte Investieren, auch als Smart Beta bekannt, auf bestem Wege, sich als fester Portfoliobestandteil zu etablieren.  Mehr...

Umfrage

Wie beurteilen Sie die Aussichten für Schweizer Aktien im 2. Halbjahr 2018?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

8. Swiss Fund Golf Cup

21.08.2018 09:00 | 6024 Hildisrieden
SFAMA

SKSF - Fondskonferenz

23.08.2018 00:00 | Zürich
SFAMA

6. Swiss Green Economy Symposium 2018

04.09.2018 00:00 | Winterthur
Swiss Green Economy Symposium

Schweizerischer Bankiertag 2018

13.09.2018 14:00 | Maison de la paix
Swiss Banking

International User Community Meeting

17.09.2018 00:00 | Mailand, Italien
SimCorp
zu allen Events
Abonnieren Sie den wöchentlichen Fondstrends-Newsletter



Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.


Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Nordea
Oddo BHF
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM
UBS

Partner

Aberdeen Standard Investments
Allfunds
Allianz
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
Edmond de Rothschild
Fimax
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
Franklin Templeton
GAM
GL Asset Management
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
Janus Henderson Investors
JO Hambro
JP Morgan
Legg Mason Global AM
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Natixis
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB