News18.07.2017
ETFs bleiben gefragt

Bild: luise (Pixelio).

Der Schweizer ETF-Markt wächst seit Jahren stetig: Per Ende Juni betrug das verwaltete Vermögen CHF 98,1 Mrd. Vor einem Jahr waren es noch CHF 23 Mrd. weniger.

Per Ende Juni 2017 betrug das Totalvolumen der in der Statistik von Swiss Fund Data AG und Morningstar erfassten ETFs 98,1 Mrd. CHF. Dies entspricht einer leichten Zunahme zum Vormonat (97,8 Mrd. CHF). 

Interessantes kommt bei einem Blick auf die Top-Promotoren zutage: BlackRock ist mit einem Marktanteil von 39,2% noch knapp auf Platz 1 – der Abstand zu UBS mit einem Marktanteil von 38,9% schwindet zunehmend. Wie auch schon in den Vormonaten verzeichnete die UBS (555,9 Mio. CHF) leicht höhere Zuflüsse als BlackRock (400 Mio. CHF).

Insgesamt flossen im Juni rund 1 Mrd. CHF Neugelder in den Schweizer Markt – zwei Drittel davon in Aktien-ETFs, ein Drittel in Anleihe-ETFs.

Anleihe-ETFs: Hohe Neugeldzuflüsse, schlechte Performance
Laut einer Analyse von TrackInsight zeigt sich bei den Anleihe-ETFs eine auffallende Entwicklung: Im ersten Halbjahr konnten Anleihe-ETFs weltweit hohe Zuflüsse verzeichnen, lieferten aber fast ausschliesslich negative Performance. So konnte beispielsweise das Segment der Industriestaaten-Bonds trotz einem Return von minus 4,63% knapp 62 Mrd. EUR Neugelder verbuchen. Einzig das Segment der europäischen Unternehmensanleihen konnte eine positive Performance aufweisen.

US-und Französische Aktien beliebt
Die höchsten Zuflüsse auf Aktienseite verbuchten im ersten Halbjahr ETFs auf US-Aktien (88 Mrd. EUR). Nachdem Donald Trumps bisherige Bilanz für Ernüchterung gesorgt hatte, scheint der Optimismus zurück gekommen zu sein. Mit Blick auf die Performance braucht es diesen auch: ETFs auf US-Aktien rentierten im ersten Halbjahr mit minus 0,42%.    

Innerhalb von Europa profitierten vor allem französische Aktien-ETFs, was auf den «Macron-Effekt» zurückzuführen ist. Laut TrackInsight verzeichneten diese im ersten Halbjahr – insbesondere während der Phase des Wahlkampfs – Zuflüsse von 961 Mio. EUR und führen damit die Riege der europäischen Länder an. Die beste Performance innerhalb der europäischen Länder lieferten griechische Aktien-ETFs mit 17,17%. Die grössten Abflüsse und gleichzeitig die schlechteste Performance erlitten russische Aktien. 

Die aktuellen ETF-Statistiken von Swiss Fund Data vom Juni finden Sie hier


Autor: jod

Weitere Meldungen

Passive Anleger als Aktivisten

12.12.2017 - Anleger- und Nachhaltigkeitsbelange werden heute intensiver von Indexfondsanbietern wahrgenommen, wie eine Befragung von Morningstar zeigt. Am aktivistischsten verhält sich die Deutsche AM.  Mehr...

Wachstum passiver Anlagen beunruhigt Börsenhändler

29.11.2017 - Börsenhändler sehen in der Verlagerung von aktiven zu passiven Anlagen Risiken für die globalen Märkte, wie aus einer Umfrage der SIX hervorgeht.  Mehr...

Invesco PowerShares: Erster Fonds seit Übernahme

22.11.2017 - Invesco PowerShares hat den ersten ETF in Europa aufgelegt, der ein zielgerichtetes Engagement in Preferred Shares ermöglicht. Was genau dahinter steckt, erläutern die Experten von Invesco PowerShares.  Mehr...

Canvas geht in neue Hände über

15.11.2017 - ETF Securities verkauft nach dem europäischen ETP-Geschäft auch die ETF-Plattform Canvas.  Mehr...

ETF Securities verkauft europäisches ETP-Geschäft

13.11.2017 - ETF Securities hat zugestimmt, sein börsengehandeltes Rohstoff-, Devisen- und Short-Leveraged-Geschäft in Europa zu verkaufen.  Mehr...

Umfrage

Das Auf und Ab des Bitcoin: Sollte man zum jetzigen Zeitpunkt Bitcoins kaufen, verkaufen oder halten? 

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

18. Basler Fondsforum

18.01.2018 13:00 | Hotel Radisson Blu, Basel
Basler Fondsforum

33. Internationale Kapitalanleger-Tagung 2018

22.01.2018 08:30 | Zürich, Regensdorf
ZfU International Business School

33. Internationale Kapitalanleger-Tagung 2018

23.01.2018 08:30 | Zürich, Regensdorf
ZfU International Business School

MiFID: Implementierung rechtlicher Vorgaben in der Praxis

23.01.2018 18:30 | Zürich
Friends of Funds

AAP Life Settlement Roundtable 2018

24.01.2018 09:00 | METROPOL
AAP
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Nordea
Oddo Meriten
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM

Partner

Aberdeen Asset Management
Allfunds
Allianz
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
GAM
GL Asset Management
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
JO Hambro
JP Morgan
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Morgan Stanley
Natixis
Old Mutual Global Investors
Primecoach
ResponsAbility
Robeco
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Source ETF
Standard Life Investments
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
T.Rowe Price
UBS
Vontobel
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB