im Fokus18.06.2018
In die Produktivität von morgen investieren

Bantleon Bank AG

BANTLEON SELECT GLOBAL TECHNOLOGY verbindet Wissenschaft und Asset Management.

Der plötzliche Einbruch bei Technologieaktien im März hat viele Anleger verunsichert. Steigende Zinsen und sinkende Wachstumsprognosen bedrohen die Geschäftsmodelle hoch verschuldeter Technologie-Unternehmen. Entscheidend ist deshalb, nur in jene Technologien und Tech-Unternehmen zu investieren, die dauerhaft produktivitätssteigernd sind beziehungsweise diese Technologien nutzen. Und die genug finanzielle Reserven haben, um auch konjunkturelle Schwächephasen zu überstehen sowie kontinuierlich in Forschung und Entwicklung zu investieren.

Deshalb investiert der Anlagefonds Bantleon Select Global Technology sowohl in grosse Technologiekonzerne als auch in etablierte Weltmarktführer im mittleren Segment, die in besonderer Art und Weise von globalen, strukturellen Technologie-Megatrends wie Industrie 4.0, Medizintechnologie und autonomer Mobilität profitieren können. Mit Querschnittstechnologien wie Robotik, Sensorik, Big Data und Kommunikationstechnik stehen vor allem nachhaltig produktivitätssteigernde Technologien im Vordergrund, während Bereiche wie Social Media und Lifestyle weitestgehend ausgeschlossen werden.

Besonderer Managementansatz
Bantleon Select Global Technology basiert auf einem besonderen Managementansatz, der tiefgreifende Technologie-Expertise mit professionellem Portfoliomanagement verbindet. Neun führende Wissenschaftler verschiedener Forschungsfelder bilden als unabhängiges Experten­gremium den "Bantleon Technology Council". Sie definieren Technologietrends und bewerten die Schlüsseltechnologien dort, wo sie entstehen: in Forschungsinstituten, Universitäten und Think Tanks. Mit einem Team aus Portfoliomanagern, Beteiligungs- und Industriespezialisten werden die hinter den Technologien stehenden Unternehmen systematisch identifiziert, bewertet und Aktienpositionen im Portfolio aufgebaut.

Das Anlagemanagement folgt bei Bantleon Select Global Technology einem dreistufigen Investmentprozess: Zunächst werden in enger Zusammenarbeit mit dem "Bantleon Technology Council" übergeordnete Technologietrends frühzeitig ermittelt und deren Auswirkungen auf verschiedene Anwendungsgebiete überprüft. Durch die strukturierte Bewertung von Einzeltechnologien nach Relevanz und Monetarisierbarkeit werden diejenigen Technologien identifiziert, welche als massgebliche Treiber hinter den Trends den betroffenen Unternehmen Wettbewerbsvorteile und überdurchschnittliche Erträge ermöglichen können.

Im zweiten Schritt wird das Technologieuniversum vorsortiert und die relevanten Unternehmen fundamental eingehend analysiert. Im dritten Schritt investieren die Portfoliomanager in die vielversprechendsten Unternehmen. Weil die Anlagestrategie langfristig und über Zyklen hinweg angelegt ist, finden grössere Umschichtungen vorrangig nur dann statt, wenn sich fundamentale Technologie- oder Unternehmenseinschätzungen durch unerwartete Ereignisse grundlegend ändern.

Erfahren Sie hier mehr über Bantleon Select Global Technology.

 

Bantleon Select Global Technology auf einen Blick:

Lancierung:08.06.2017
Domizil:Luxemburg
Basiswährung:EUR
Management Fee:

1,65 % (Anteilsklassen PA/PT)

Valorennummer:36324430 (PA),
36324462 (PT)
ISIN-Nummer:LU1597150603 (PA),
LU1597150868 (PT) 
Fondsmanager:Andreas Dagasan


Weitere Fondsinformationen von Swiss Fund Data 

 

Rechtlicher Hinweis:

Die vollständigen Angaben zu dem dargestellten Fonds sind dem aktuellen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen (»KIID«) sowie dem Jahres- und Halbjahresbericht zu entnehmen. Diese Unterlagen stellen die allein verbindliche Grundlage für einen Kauf von Fondsanteilen dar. Sie können kostenlos unter www.bantleon.com abgerufen oder in schriftlicher Form bei der BANTLEON AG, Aegidientorplatz 2a, D-30159 Hannover (Kapitalverwaltungsgesellschaft in Deutschland), der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien (Zahl- und Informationsstelle in Österreich), der BANTLEON BANK AG, Bahnhofstrasse 2, CH-6300 Zug (Vertreter in der Schweiz) und bei der UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, CH-8001 Zürich (Zahlstelle in der Schweiz) angefordert werden.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung zu.


Autor: Bantleon Bank AG

Weitere Meldungen

Weitere Fonds von Bantleon

Aktien Schwellenländer – auf die richtige Fondsauswahl kommt es an

20.02.2019 - Wir sehen, dass unsere Kunden ihre Allokation in den Schwellenländern wieder schrittweise erhöhen. Die Anlageklasse bietet attraktives Renditepotenzial, ist aber auch mit einem gewissen Risiko verbunden.  Mehr...

Auf viel Dunkel folgt wieder Licht

15.02.2019 - Nach der unerwarteten Talfahrt der Weltwirtschaft im vergangenen Jahr bahne sich für 2019 eine Erholung an, so Daniel Hartmann von Bantleon Bank. Die Belebung in China werde positiv auf die Eurozone ausstrahlen. Allerdings sei der Ausblick mit grossen Risiken behaftet.  Mehr...

Geldentzug der Notenbanken und "Hard Brexit" könnten 2019 Spielverderber sein

25.01.2019 - Der Aufschwung befindet sich im Sinkflug. Eine harte Landung ist aber nicht in Sicht, sofern die Notenbanken die Entwöhnung vom billigen Geld umsichtig vorantreiben. Ein grösseres Risiko als die Geldpolitik ist derzeit die Geopolitik.  Mehr...

Performance durch Nachhaltigkeit

22.01.2019 - Das Interesse an nachhaltigen Investitionen hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Die Analyse von ESG-Kriterien wird weithin allem voran als eine Form von Risikovorsorge gesehen. Meist findet sie in Form von Ausschlusskriterien und eingeschränkten Anlageuniversen Einzug in Anlegerportfolien.  Mehr...

Herausforderungen für langfristig orientierte Investoren

21.01.2019 - Auf die Finanzkrise folgte eine Dekade positiv geprägter Märkte. Portfolios, die in Aktien und Anleihen investierten, entwickelten sich sehr erfreulich und schienen lange eine hinreichende Diversifikation zu bieten. Allerdings zeigen sich die Herausforderungen für Investoren meist dann, wenn der Zyklus dreht.  Mehr...

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Umfrage

Wenn es an den Finanzmärkten holprig und sehr volatil wird, kommt die Zeit des aktiven Fondsmanagements.

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

ETF Roundtable

26.02.2019 17:15 | Zürich
SIX

IFZ FinTech Konferenz

27.02.2019 13:15 | IFZ Zug
Hochschule Luzern

Citywire Zurich Half-Day Forum 2019

05.03.2019 00:00 | Baur au Lac, Zürich
Citywire

Liquid Alternatives Roadshow

13.03.2019 08:45 | Zurich
Schroders

2. Investor Focus Roundtable Emerging Markets

13.03.2019 09:15 | Hotel Schweizerhof, Zürich
Swiss Fund Platform
zu allen Events
Abonnieren Sie den wöchentlichen Fondstrends-Newsletter



Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.


Premium Partner

Fidelity
MainFirst
Morningstar
Neuberger Berman
Nordea
Oddo BHF
RobecoSAM
Rothschild
Swiss Life AM

Partner

Aberdeen Standard Investments
Allianz
Assetmax
Aviva Investors
Bantleon
BNY Mellon
Communicators
Degroof Petercam
Edmond de Rothschild
FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
Fisch
Franklin Templeton
GAM
Graubündner Kantonalbank
Helvetic Trust
Immofonds AG für Fondsverwaltung
Invesco
Investec
Janus Henderson Investors
JP Morgan
La Française
LGT
LimmatWealth
Mercer Investments
Merian Global Investors
Natixis
Primecoach
Sauren
Schroders
Schwyzer Kantonalbank
SimCorp, financial software solutions
Swiss Fund Data
swisspartners
SYZ
T. Rowe Price
WisdomTree
Zürcher Kantonalbank ZKB