News23.01.2013
Swisscanto wird Partner der Klimastiftung Schweiz

Wenn Schweizer und Liechtensteiner KMU in den Klimaschutz investieren, können sie künftig auch auf die Hilfe von Swisscanto zählen. Das Gemeinschaftsunternehmen der Schweizer Kantonalbanken unterstützt neu die Klimastiftung Schweiz.

Gemeinsam mit 23 weiteren grossen Dienstleistungsfirmen verpflichtet sich die Swisscanto stromsparende Maschinen zu kaufen oder ihre Heizungen mit erneuerbaren Ressourcen zu betreiben. Swisscanto will so einen spürbaren Beitrag zur Verbesserung der Energieeffizienz bei KMU und zum Klimaschutz generell leisten.

Der Anlage- und Vorsorgespezialist Swisscanto engagiert sich für weniger CO2- und Stromverbrauch in der Schweiz und in Liechtenstein. Zusammen mit 23 weiteren Dienstleistungsunternehmen zahlt Swisscanto Geld aus der CO2-Rückvergütung des Bundes in die Stiftung ein. Die Klimastiftung Schweiz hilft mit diesem Geld kleinen und mittleren Unternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein, Massnahmen für den Klimaschutz zu finanzieren.
 
Direkter und effizienter Umweltschutz
Seit der Gründung der Stiftung 2008 haben über 400 KMU von Fördergeldern der Stiftung profitiert und bis heute zusammen über sieben Millionen Franken erhalten. Damit haben sie unter anderem ihre Räume isoliert, Holz-Heizanlagen gebaut, Maschinen erneuert oder neue Produkte für den Klimaschutz entwickelt - vom Lüftungsventil bis zum Elektroauto. Für jede gesparte Tonne CO2 erhalten die KMU 30 Franken und für jede gesparte Megawattstunde Strom zehn Franken.
 
«Die Klimastiftung Schweiz ermöglicht eine äusserst effektive Nutzung der CO2-Rückvergütung für langfristige Projekte, die messbar Ressourcen schonen», sagt Swisscanto-Sprecher Beat Amstutz und ergänzt: «Die Swisscanto Asset Management AG möchte hier ihren Beitrag leisten und diese direkte Form des Umwelt- und Klimaschutzes mitunterstützen.»
 
Förderung des Wirtschaftsstandorts Schweiz
Die Partnerschaft mit der Stiftung passt zum Geschäftsmodell von Swisscanto. Indem die Klimastiftung Schweiz KMU hilft, umweltfreundlicher zu werden, stärkt sie gleichzeitig die Wirtschaftsstandorte Schweiz und Liechtenstein. Swisscanto ist als Gemeinschaftsunternehmen der Kantonalbanken in der Schweiz verankert. Beat Amstutz erklärt: «Diese traditionell schweizerische Herkunft ist eine grosse Verpflichtung. Ein intakter und zukunftsfähiger Wirtschaftsstandort Schweiz ist uns deshalb sehr wichtig.» Gleichzeitig investiert Swisscanto als führender Schweizer Anlage- und Vorsorgespezialist mit Vorzug in Unternehmen, die ihre ökonomischen Ziele ebenfalls auf sozialverantwortliche und ökologische Weise erreichen und setzt auch im Unternehmen selbst auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit.



Autor: fab

Weitere Meldungen

Schwyzer Kantonalbank lanciert Aktien- und Dividendenfonds

25.09.2017 - Gleich zwei neue Fonds der Schwyzer Kantonalbank ermöglichen die Investition in qualitativ hochwertige Schweizer Werte. Der SZKB Aktienfonds Schweiz und der SZKB Dividendenfonds Schweiz Plus tragen zudem unterschiedlichen Marktentwicklungen Rechnung.  Mehr...

Institutionelle halten 77% der Schweizer Wertpapierdepots

21.09.2017 - Während ausländische Institutionelle weiterhin konstant im Schweizer Fondsmarkt anlegen, verringern Privatanleger aus dem Ausland ihre Wertschriftendepots.  Mehr...

Gibt es bald Krypto-Währungen für Zentralbanken?

21.09.2017 - Die "Bank For International Settlements (BIS)", also die Bank der Zentralbanken, hat in ihrem letzten Quartalsbericht die mögliche Einführung von eigenen Krypto-Währungen untersucht. Fokussiert wurde dabei die Unterteilung in Privat- und Grosskunden.  Mehr...

Schweizer Fondsmarkt in ruhigem Fahrwasser

20.09.2017 - Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im August 2017 CHF 1'024.7 Mrd. und bleibt damit über der Billionen-Grenze. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer leichten Zunahme von CHF 5.2 Mrd. oder 0.5%.  Mehr...

Honorar ist auch ohne Kickbacks sicher

20.09.2017 - In einer Studie zum Neugeschäft der europäischen Fondsindustrie zieht Morningstar den Schluss, dass sich weiterhin Wachstum mit guten Margen erzielen lässt. In der Schweiz wird im Privatkundenvertrieb ein verstärkter Übergang zu Honorarmodellen und zu günstigeren Produkten spürbar.  Mehr...

Swiss Life lanciert ein Paket mit neuen Anlagegruppen

20.09.2017 - Die neue Angebotspalette bietet Schweizer Pensionskassen eine Einstiegsmöglichkeit für Investitionen in die stark wachsende Anlageklasse der Unternehmensanleihen aus Schwellenländern sowie im Segment von Alters- und Gesundheitsimmobilien.  Mehr...

Nur der Beste kommt zum Ziel

18.09.2017 - Um die 800 verschiedene digitale Währungen gibt es momentan im Markt – Tendenz steigend. Allerdings werden von all den Coins, die es heute gibt, nur ein oder zwei langfristig überleben, sagt Konrad Hummler anlässlich der Crypto 17 im Zürcher Kaufleuten.  Mehr...

FIDLEG/FINIG: Parlament befürwortet neues Aufsichtssystem

14.09.2017 - Die bürgerlichen Mehrheiten setzen sich mit weiteren Entschlackungen bei FIDLEG/FINIG durch. Auch die Unterstellung von unabhängigen Vermögensverwaltern (UVV) und Trustees fand grosse Unterstützung, wie der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter (VSV) mitteilt.  Mehr...

SMI: Wird 2017 das neue Rekordjahr?

13.09.2017 - 9'548 Punkte ist der bisherige Höchststand des SMI. Erreicht wurde dieser im Juni 2007. Fondstrends wollte von seinen Lesern wissen, ob wir bereits dieses Jahr einen neuen Rekord erleben werden. Das Umfrage-Ergebnis ist unglaublich knapp.  Mehr...

Globale Finanzplätze: Zürich gehört wieder zu den besten 10

11.09.2017 - Im halbjährlich erscheinenden Global Financial Centres Index (GFCI 22) von Z/Yen rückt Zürich wieder zwei Plätze vor und ist neu auf dem neunten Rang.  Mehr...

Invesco erweitert Angebot an Anleihen- und Aktienfonds

07.09.2017 - Invesco hat seine Anleihen- und Aktien-Plattform um drei neue Fonds erweitert: den am 10. Juli aufgelegten Invesco Global Convertible Fund und die jeweils am 14. Juni aufgelegten Fonds Invesco Euro High Yield Bond Fund und Invesco US Equity Flexible Fund.  Mehr...

AXA-Studie: Kürzung der Renten tabu

06.09.2017 - Die zum siebten Mal durchgeführte Studie der AXA zur Einstellung der Schweizer PK-Versicherten zur 2. Säule zeigt, dass die Akzeptanz für einschneidende Korrekturmassnahmen unterschiedlich ist. 85 Prozent aller Befragten lehnen dabei Rentenkürzungen ab, somit ist dies die unbeliebteste Massnahme.  Mehr...

ESG-Bewertung: Vontobel an der Spitze

06.09.2017 - Die studentische Initiative "oikos" der Uni St. Gallen hat in Zusammenarbeit mit Swisscanto Invest eine Nachhaltigkeitsbeurteilung von kleinen bis mittelgrossen Schweizer Finanzdienstleistern erarbeitet.  Mehr...

Investis platziert weitere Obligationenanleihe

06.09.2017 - Wegen grosser Nachfrage hat die Investis Holding ihre dritte festverzinsliche Obligationenanleihe im Markt platziert.  Mehr...

Kollektivvermögen in Schweizer Bankdepots erreicht 2-Bio-Schwelle

05.09.2017 - Das kollektiv verwaltete Wertpapiervermögen, das in- und ausländische Anleger auf Schweizer Bankdepots halten, hat die Schwelle von CHF 2 Billionen überschritten. Dies ist vor allem auf Anlagen zurückzuführen, welche dem Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen unterstehen.  Mehr...

Vontobel Boutique bietet neuen ABS-Fonds an

04.09.2017 - Der neue Vontobel Fund – TwentyFour Monument European ABS basiert auf der bestehenden Erfolgsbilanz von TwentyFour Asset Management, einem Marktführer im ABS-Sektor, und bietet für Anleiheportfolios neben zusätzlichem Rendite- auch weiteres Diversifikationspotenzial.  Mehr...

Euronext expandiert in die Schweiz

04.09.2017 - Die paneuropäische Börse Euronext lanciert eine europäische Tech Initiative für KMUs und eröffnet ein neues Büro in der Schweiz sowie in drei weiteren neuen Märkten: Deutschland, Italien und Spanien.  Mehr...

Bankenbarometer 2017: Stabilität auch in widrigem Umfeld

31.08.2017 - Laut dem Bankenbarometer des SBVg erzielten die Banken in der Schweiz 2016 trotz des herausfordernden Umfelds einen Jahresgewinn von insgesamt knapp acht Milliarden Franken.  Mehr...

Vontobel gibt Gas

31.08.2017 - Vontobel will bis 2020 in den Kernbereichen den Betriebsertrag und das Nettoneugeld um 4-6% steigern und eine Eigenkapitalrendite von mehr als 12% erreichen.  Mehr...

Alternativen bei alternativen Anlagen

31.08.2017 - Die Nachfrage nach alternativen Anlagen ist im aktuellen Umfeld gross. Am letzten Friends of Funds Forum zum Thema "Alternative Anlagen: Wo geht die Reise hin?“ wurden insbesondere Alternativen zu Hedgefonds und deren Risiken rege diskutiert.  Mehr...

Umfrage

China verbietet den Handel von Kryptowährungen und der Bitcoinkurs sinkt zwischenzeitlich um 30%. Haben Bitcoins, Ethereum etc. trotzdem eine Zukunft?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Mergers & Acquisitions 2017: Managing Future Success

28.09.2017 08:30 | Zürich
Finanz und Wirtschaft

12th Annual Meeting of SFI: The New Contours of Banking

04.10.2017 12:15 | Zürich
Swiss Finance Institute

Neues Schweizer Finanzmarktrecht: Was kommt auf uns zu?

10.10.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

Global Investors Summit

16.10.2017 08:00 | Montreux
Marcus Evans

Das Ende der Globalisierung?

24.10.2017 16:30 | Zürich
Fund Experts Forum
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.