Interview30.01.2017
Steuerung der Risikoprämien steht im Zentrum

José Machi, Head of Switzerland bei Nordea Asset Management.

José Machi, Head of Switzerland bei Nordea Asset Management, spricht im Interview mit Fondstrends über neue Ansätze im Tiefzinsumfeld und die Konkurrenz durch passive Investments.

Herr Machi, wie kommt Nordea mit dem Marktumfeld zurecht?

José Machi: Gut, wir haben uns schon seit längerer Zeit Gedanken gemacht, welche Strategien wir den Anlegern anbieten können, die auch in einem Tiefzinsumfeld funktionieren. Und da spreche ich nicht von Instrumenten, die nur auf eine bestimmte Marktsituation ausgerichtet sind.

Sondern?

Es geht um Konzepte, die robust sind und in unterschiedlichen Marktzyklen Renditen generieren. In den Köpfen vieler unserer Kunden ist die klassische Portfoliotheorie noch stark verankert. Vereinfacht gesagt, werden die Anlageklassen als Schubladen behandelt, die Rendite dient als Richtschnur und die globale Diversifikation soll die Risiken limitieren. Das ging bis zur Finanzkrise ganz leidlich. Heute sind die zu Grunde liegenden Marktgesetze durch die ultraexpansive Geldpolitik ausgehebelt. Anlagekategorien laufen zunehmend konvergent, auch befeuert vom Hochfrequenzhandel und der anhaltenden Passivierung der Investments. Die Investment-Welt hat sich verändert, was sich auch auf die Anlagestrategien auswirken sollte.

Und was macht Nordea anders?

Das Multi Asset Team von Nordea hat schon vor mehr als zehn Jahren ein Konzept entwickelt, das die Steuerung von Risikoprämien ins Zentrum stellt. Ein einfaches Beispiel: Ein Bond umfasst hauptsächlich Zinsänderungs- und Bonitätsrisiken, in Fremdwährung auch noch das Währungsrisiko. Mit Derivaten kann man sich die gewünschte Risikoart aussuchen und sich gezielt zum Beispiel nur gegen steigende oder fallende Zinsen absichern. So kann vermieden werden, dass ein Portfolio entsteht, das zwar aus vielen Bausteinen besteht, die aber alle auf dieselben Treiber reagieren und gar keine Diversifikation gewährleisten. Nordea hat eine ganze Palette von Fonds lanciert, die eine gute Balance zwischen Risiko und Ertrag herstellen.

Ihr Flaggschiff bei den Multi Asset Fonds, der Nordea 1 Stable Return Fund, wurde 2016 geschlossen. Wieso?

Allein im ersten Halbjahr 2016 erreichten die Mittelzuflüsse über 9 Mrd. Euro und das Vermögen verdoppelte sich. Zum Schutz der bestehenden Investoren haben wir den Fonds im Herbst 2016 für neue Anleger geschlossen.

Und was ist die Alternative?

Der Nordea 1 Flexible Fixed Income Fund wird nach der gleichen Anlage-Philosophie geführt, beschränkt sich aber auf das Obligationensegment. Seit neustem steht mit dem Flexible Fixed Income Plus eine neue Alternative zur Verfügung, die auch teilweise in Aktien anlegen kann. Beide Fonds sind deutlich konservativer ausgerichtet als der Nordea 1 Stable Return Fund. Der Nordea 1 Flexible Fixed Income erreichte in den letzten drei Jahren eine annualisierte Rendite von 2,6% bei einer Volatilität von 2,7%.

Wie kommen diese Fonds in der Schweiz an?

Gut, die Erkenntnis setzt sich langsam durch, dass die Risiken ins Zentrum gestellt werden müssen und dass wir in Zukunft mit Bondrenditen von 2% schon sehr zufrieden sein können.

Wie begegnen Sie dem Trend zu immer mehr passiven Investments?

Indexierte Anlagen haben durchaus ihre Berechtigung. Sie sind aber nicht geeignet, um der Problematik des Tiefzinsumfeldes zu begegnen. Deshalb suchen die Anleger neue Ansätze. Nordea bietet entsprechende Enhanced Indexing Lösungen an. Es handelt sich um einen quantitativen Beta-Plus-Ansatz, der ebenfalls von unserem Multi Asset Team verwaltet wird.

Wie erfolgreich ist Nordea Asset Management mit dieser Ausrichtung?

Nordea Asset Management verwaltet rund 215 Mrd. Euro Assets und ist in Europa seit Jahren einer der zehn besten Asset Manager, was die Neugelder betrifft. Dazu trägt nicht nur der Bereich Multi Assets bei, sondern das breite Angebot an Lösungen, die wir dank internen und externen Boutiquen anbieten können. Beispiele sind im Bereich Fixed Income der Covered Bonds Fonds, der High Yield (EUR und US) Fonds und der Emerging Market Debt Fonds. Auf der Aktienseite möchte ich den North American Small Cap, den Global Small Cap, den Emerging Stars oder den Indian Equity Fonds erwähnen. Und bei den Liquid Alternatives den Multi Asset and den Alpha 15 Fonds.

Wie sind Sie in der Schweiz aufgestellt?

Wir haben das Salesteam in Zürich im Herbst mit Martina Eckstein weiter ausgebaut, um die Kunden noch besser betreuen zu können. Auch in Luxemburg wurden die Kapazitäten erhöht. So steht uns seit letztem Jahr Witold Bahrke als Senior Strategist zur Verfügung.

Nordea ist nach einer Pause wieder als Aussteller an der Finanzmesse dabei. Was hat Sie zur Teilnahme bewegt?

Unsere Kunden erwarten, dass Nordea als einer der grossen Asset Manager an den wichtigen Branchenevents Flagge zeigt. Es ist eine gute Gelegenheit, unsere Kompetenzen auch einer breiteren Investorenschaft zugänglich zu machen.


Autor: cwe

Weitere Meldungen

Weitere Meldungen über Nordea

Klimawandel als Investitionschance

19.06.2017 - Der Nordea 1 - Global Climate and Environment Fund setzt mit Erfolg auf Unternehmen, die Lösungen für den Klimawandel anbieten.  Mehr...

1, 2 oder 3: Wie viele Zinserhöhungen plant die FED noch?

16.06.2017 - Obwohl der neuste FED-Entscheid die Zinsen zu erhöhen von den Märkten erwartet worden war, bestehen zwischen den Erwartungen der Märkte und dem Plan der FED für die nächsten anderthalb Jahren Unterschiede.  Mehr...

Nordea Emerging Market Bond Fund feiert Erfolge

14.06.2017 - Der Nordea 1 - Emerging Market Bond Fund steigert die Assets 2017 um mehr als die Hälfte auf USD 1,6 Mrd. und erhält fünf Sterne von Morningstar.  Mehr...

Europäische Aktien: Back to Basics

23.05.2017 - Mit dem Rückgang der politischen Risiken wird der Weg frei für überdurchschnittliche Aktienerträge in Europa, sagt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.  Mehr...

Behavioral Finance in der Praxis erfolgreich umgesetzt

19.05.2017 - Im Nordea 1 North American Small Cap Fund fliesst das Verhalten der Investoren massgeblich in den Anlageprozess ein. Mit überdurchschnittlichen Resultaten.  Mehr...

Drittgrösster Bondmarkt der Welt öffnet sich

05.05.2017 - Mit der Aufnahme der Renminbi-Anleihen in die globalen Bond Indizes erwartet Raymond Gui substanzielle internationale Geldzuflüsse in den chinesischen Bondmarkt.  Mehr...

"Schwellenländer eröffnen viele Möglichkeiten"

25.04.2017 - Jorry Noddekaer, Manager des Nordea 1 Emerging Stars Equity Fund, sieht trotz Bremsmanövern durch Trumponomics für 2017 gute Wachstumsaussichten in den Schwellenländern.  Mehr...

Mehr Ertrag bei überschaubarem Risiko: Unternehmensanleihen

19.04.2017 - Zu hohes Risiko und zu starke Kursschwankungen gepaart mit zu tiefem Zinsertrag von staatlichen Geldanlagen führen bei der Suche nach Rendite unweigerlich zu globalen Unternehmensanleihen.  Mehr...

Zugang zu quantitativen Modellen im UCITS-Format

12.04.2017 - Der R CFM Diversified Fund ist eine Lösung für Anleger, die ihre Aktien- und Anleihenportfolios bei gleichzeitiger Risikokontrolle diversifizieren möchten.  Mehr...

Modis Reformen sorgen für gute Aussichten für indische Aktien

03.04.2017 - Sankaren Naren, CIO von ICICI Prudential, einem der grössten Asset Manager Indiens, und Portfoliomanager des Nordea 1 – Indian Equity Fund, ist überzeugt, dass die Reformen der Modi-Regierung Früchte tragen werden.  Mehr...

10 Jahre RobecoSAM Healthy Living Fonds: Gesundheit im Portfolio

24.03.2017 - Der RobecoSAM Healthy Living Fonds investiert in Unternehmen, die Technologien, Produkte oder Dienstleistungen für ein gesünderes Leben anbieten.  Mehr...

Mit Qualitätsaktien im Höhenflug

24.03.2017 - Am 30. Januar 2017 feierte der Fidelity Global Dividend Fund sein fünfjähriges Bestehen. Seit seiner Auflegung hat sich der Fonds überaus positiv entwickelt und verwaltet mittlerweile Kundengelder von EUR 4.6 Mrd.  Mehr...

Ist dies das Ende des Aufwärtstrends am Anleihemarkt?

24.03.2017 - Jeffrey Gundlach, Gründer und CEO der Investmentgesellschaft DoubleLine Capital, gibt im Interview einen Ausblick auf den Anleihemarkt im Jahr 2017.  Mehr...

Das Ende der Zentralbankdominanz

20.03.2017 - Immer mehr Zentralbanken setzen einen neuen Kurs weg von der lockeren Geldpolitik, sagt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management.  Mehr...

Is this the end of the bull bond market?

17.03.2017 - Renowned DoubleLine Capital CEO Jeffrey Gundlach, fund manager of the $2.5bn Nordea 1 - US Total Return Bond Fund and the $36m Nordea 1 - US Bond Opportunities Fund, reveals his view of the bond market in 2017.  Mehr...

Reagonomics wirken heute inflationär

16.03.2017 - US-Präsident Donald Trump hat ein ähnliches Stimulationsprogramm wie Ronald Reagan angekündigt. Dan Roberts, CIO von MacKay Shields, warnt aber vor überzogenen Erwartungen.  Mehr...

"Buy-and-maintain" im europäischen Hochzinssegment

10.03.2017 - Der Oddo Haut Rendement 2023 investiert in spekulative Hochzinsanleihen mit Fälligkeit bis 2023 vornehmlich europäischer Emittenten. Der Fokus liegt dabei auf Titeln mit einem Rating zwischen B und BB.  Mehr...

Rekordjahr für Nordea Asset Management

02.03.2017 - Nordea Asset Management setzt seinen Wachstumskurs fort und erzielte im vergangenen Jahr Nettomittelzuflüsse von 17,7 Milliarden Euro.  Mehr...

„Wir müssen in unserer Strategie die Haltung der EZB antizipieren“

22.02.2017 - Wie entwickeln sich die Anleihenmärkte in einem politisch anspruchsvollen Umfeld? Emmanuel Petit von Rothschild AM, erklärt die vorsichtige Positionierung des R Euro Credit Fonds.  Mehr...

Im Anleihesegment lohnt der Blick über den Atlantik

17.02.2017 - Schaue man über die kurzfristigen konjunkturellen Unsicherheiten hinaus, sei ersichtlich, dass die strukturellen Ursachen für den Niedrigzins keineswegs verschwunden seien. Deshalb solltem man sich nicht von Anleihen verabschieden, sagt Witold Bahrke von Nordea AM.  Mehr...

Umfrage

Nach den Frankreich-Wahlen wertete der Franken gegenüber dem Euro ab. Wie wird sich der EUR-CHF Kurs bis Ende Jahr entwickeln?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Immobilien-Investments: Wo lohnt es sich zu investieren?

27.06.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

openfunds Event Zürich

28.06.2017 12:30 | Zürich
openfunds

Vision Bank - Vision Finanzplatz Schweiz

23.08.2017 13:45 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum

SKSF Fonds-Konferenz

24.08.2017 09:00 | 8005 Zürich
SKSF

«Roboland»: Wie digital wird unsere Zukunft?

13.09.2017 17:30 | Zürich
Investors Panel
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    Morningstar
  • Premium-Partner

    Fidelity

  • Partner

  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    Frankfurt-Trust
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    Investec
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    LGT
  • Partner

    Robeco
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    Morningstar
  • Premium-Partner

    Fidelity

  • Partner

  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    Frankfurt-Trust
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    Investec
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    LGT
  • Partner

    Robeco
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB