Marktmeinung17.05.2017
Senkung der US-Körperschaftsteuer: Worin bestehen die Vorteile für Aktien?

Bild: Carl-Ernst Stahnke (Pixelio)

Seit den US-Wahlen wurden die Märkte in den vergangenen Monaten von der Erwartung des "reflation trade" und der positiven Auswirkungen sowohl auf die US-Wirtschaft als auch auf Aktien angetrieben, erklären die Experten von WisdomTree.

Einer der Hauptgründe für diese geplante Wiederbelebung bei US-Aktien war die Aussicht auf eine starke Senkung der Körperschaftsteuer. Die Effekte von Steuersenkungen können bei der Erzeugung von Shareholder-Value äusserst wirksam sein, vor allem wenn angenommen wird, dass diese dauerhaft statt zeitweilig gewährt werden. Obwohl US-Aktien anhand zahlreicher Messgrössen, vor allem der historischen Kurs-Gewinn-Verhältnisse (KGVs), letztendlich überbewertet erscheinen, ist es in gewissem Ausmass logisch und sinnvoll, die Vorteile von Steuersenkungen zu berücksichtigen.

Die erste Überlegung für Anleger ist der potenzielle Vorteil, den eine Senkung der Körperschaftsteuer auf 15 % auf verschiedene Segmente des Aktienmarkts haben könnte. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei, inwieweit Unternehmen von der inländischen Wirtschaft abhängen. Wie zu erwarten, zahlen Unternehmen mit geringer und mittlerer Marktkapitalisierung mehr inländische Steuern in den USA als multinationale Konzerne mit hoher Marktkapitalisierung. Im Fall des WisdomTree US SmallCap Dividend Index unterliegen 81 % der Gewinne inländischen US-Steuern, während 60 % der Gewinne aus dem US WisdomTree Equity Income Index dieser Art von Steuern unterliegen. Deshalb erwartet man bei WisdomTree, dass US-Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung überproportional von einer Senkung der inländischen Steuern von 35 % auf 15 % profitieren werden. Interessanterweise verfügt auch der WisdomTree US Quality Dividend Growth Index mit einer Steuerpflicht in den USA von über 77 % über einen relativ hohen inländischen (Steuer-)Anteil. Im Vergleich dazu beträgt die entsprechende Zahl für den S&P 500 nur 69,9 %.

Die Vorteile für Aktionäre können ohne die Einbeziehung von anderen wirtschaftlichen Vorteilen oder Multiplikatoreffekten recht mechanisch sein. Die Bewertungen, die mit historischen KGVs von 22 für den S&P 500 überhöht erscheinen, sehen vernünftiger aus, wenn die Steuern auf 15 % gesenkt werden, wodurch das historische KGV auf 19 sinkt. Ähnlich verhält es sich mit dem WisdomTree US SmallCap Dividend Index, bei dem ein relativ hohes KGV von 23,5 auf 19,4 sinkt.

Für viele Anleger sind jedoch künftige KGVs auf der Grundlage aktueller Schätzungen des Ertragswachstums die wichtigere Überlegung. Dadurch werden die ganzen Vorteile von Steuersenkungen und die positiven Auswirkungen auf die Bewertungen von US-Aktien enthüllt. In gewissem Ausmass gilt dies für alles, von erstklassigen Aktien mit Dividendenwachstum, renditestarken Aktien bis hin zu Small-Cap-Aktien. Wenn man sowohl die Gewinnerwartungen für das aktuelle Jahr als auch die Senkung von Steuern einbezieht, fallen die KGVs dramatisch auf Werte, die sich innerhalb relativ normaler Bewertungsbereiche bewegen.

Sieht man sich bestimmte WisdomTree Indizes an, wird das Ausmass der potenziellen Bewertungsveränderung deutlich, da das KGV von Small-Cap-Aktien auf Prognosebasis von 23,5 auf 17,6 sinkt. Bei renditestarken Aktien, die durch den WisdomTree Equity Income Index repräsentiert werden, fällt das KGV von 21,1 auf 15,8. Erstklassige dividendenausschüttende Aktien zeigen mit 15,4 ebenfalls ein stark verringertes KGV.

Obwohl das Hauptaugenmerk auf den Auswirkungen auf die KGVs liegt, gibt es schlüssige Hinweise darauf, dass Unternehmen die Ausschüttungsquoten in Bezug auf die Dividenden allgemein konstant halten könnten. Das bedeutet, dass Steuersenkungen sowohl zur Erhöhung der Gewinne pro Aktie als auch in natürlicher Konsequenz zu höheren Dividenden pro Aktie führen können. Durch eine Erhöhung bei den Dividenden sollten sich also auf Prognosebasis eindeutig höhere Dividendenrenditen ergeben.

Der Schwerpunkt von WisdomTree auf dividendenausschüttende Aktien und nach Dividenden gewichtete Strategien lässt auf einen deutlichen Anstieg bei den Renditen schliessen. Der aktuelle US Equity Income Index von WisdomTree, der über eine historische Rendite von 3,61 % verfügt, könnte möglicherweise eine Rendite von über 4,8 % erreichen, wenn die Unternehmen ihre Ausschüttungsquoten beibehalten. US-amerikanische Small-Cap-Aktien könnten ebenfalls Auftrieb erhalten – von einer historischen Rendite von 3,6 % auf 4,8 %. Obwohl in absoluten Zahlen niedriger, könnten auch erstklassige Aktien mit Dividendenwachstum höhere Dividenden ausschütten, wobei ein Anstieg der Renditen von 2,21 % auf 2,79 % zu erwarten wäre.

Natürlich hängen diese Szenarien von der Fähigkeit der Regierung ab, in Anbetracht der umfangreichen politischen Massnahmen, die in Erwägung gezogen werden, Steuersenkungen durchzusetzen. Bis zur ausreichenden Ausarbeitung und Formulierung fester und detaillierter Vorschläge werden die Unsicherheiten über substantielle Steuersenkungen voraussichtlich anhalten. Anleger, die eine langfristige Sichtweise auf die Chancen haben, die diese Steuersenkungen bringen können, werden ihre Chancen in US-Aktien finden.


Autor: jog

Weitere Meldungen

Invesco PowerShares legt neuen Multi-Faktor-ETF in der Schweiz auf

26.06.2017 - Invescos ETF-Anbieter gibt bekannt, seinen neuen Fonds an der SIX Swiss Exchange zu listen.  Mehr...

Vontobel Asset Management lanciert neue Anlagestrategie

26.06.2017 - Vontobels Quality Growth Boutique legt researchbasierte Global Equity Income Strategy auf.  Mehr...

Julius Bär integriert WMPartners ganz

23.06.2017 - Die Julius Bär Gruppe hat für ihre Tochtergesellschaft WMPartners eine strategische Neuauslegung bekannt gegeben. Die Vermögensverwaltung mit Sitz in Zürich wird vollständig integriert.  Mehr...

Unabhängige Vermögensverwalter vor härteren Zeiten

23.06.2017 - In den nächsten drei Jahren erwarten die unabhängigen Vermögensverwalter gemäss einer Umfrage eine Konsolidierung in der Branche.  Mehr...

ETF-Märkte legen im Mai weiter zu

22.06.2017 - Auch im Mai 2017 nimmt das verwaltete Vermögen im Schweizer ETF-Markt leicht zu. Laut der aktuellen Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar belief sich dieses per Ende Mai auf CHF 97,3 Mrd.  Mehr...

Führen die Anreizsysteme zu Finanzkrisen?

21.06.2017 - An der 5. Jahrestagung des Universitären Forschungsschwerpunkts (UFSP) der Universität Zürich wurde darüber diskutiert, welche Lehren aus der Finanzkrise 2008 bereits gezogen wurden und welche nicht.  Mehr...

Amundi listet neuen ETF an der Schweizer Börse

21.06.2017 - Der Asset Manager Amundi ETF baut das Angebot auf SIX im Bereich Unternehmensanleihen mit dem Amundi Fonds ETF Floating Rate USD Corporate UCITS ETF aus.  Mehr...

VanEck setzt ganz auf Dublin

21.06.2017 - VanEck verschiebt die UCITS für aktive Fonds nach Dublin, wo bereits die ETFs beheimatet sind.  Mehr...

ResponsAbility baut Portfolio in Brasilien aus

20.06.2017 - ResponsAbility Investments investiert sechs Millionen US-Dollar in den brasilianischen Factoring-Anbieter Dunasplus. Dieser ist darauf spezialisiert, KMUs kurzfristiges Arbeitskapital zur Verfügung zu stellen.  Mehr...

Schweizer Fondsmarkt stabil auf hohem Niveau

19.06.2017 - Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im Mai 2017 974.7 Mrd. CHF. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer minimen Zunahme um 47 Mio. CHF oder 0.005%.  Mehr...

Staatsfonds setzen 2017 stärker auf Immobilien

16.06.2017 - Die von Invesco befragten Staatsfonds und Zentralbanken erachten die USA als attraktivste Region. Knapp die Hälfte will 2017 Immobilien übergewichten.  Mehr...

Entrepreneur Partners bringt zweiten Fonds auf Schweizer Aktien

15.06.2017 - Der Zürcher Vermögensverwalter lanciert den EnPa Swiss Top Picks Fund. Zwei Portfoliomanager werden den Fonds betreuen, darunter Reto Brühwiler, der von der MainFirst Bank zu Entrepreneur Partners stösst.  Mehr...

Nachhaltiger Immobilienfonds von Raiffeisen plant Kapitalerhöhung

15.06.2017 - Um rund 70 Millionen Franken soll sich das Kapital des Raiffeisen Futura Immo Fonds erhöhen. Damit soll das Gesamtvermögen des Fonds auf rund 200 Millionen CHF steigen.  Mehr...

Volatilität – warum wir auf Nummer sicher gehen

14.06.2017 - Wer auf sinkende Volatilität setzte, fuhr zuletzt recht gut damit. Doch wie lange zähmen die Zentralbanken die Märkte noch? Lesen Sie mehr im Kommentar von Christian Hille, Deutsche AM.  Mehr...

Fondstrends feiert zehnjähriges Jubiläum

14.06.2017 - 2007 ging fondstrends.ch als Newsplattform online. 2017 durften wir nun das zehnjährige Bestehen feiern – natürlich mit einer berauschenden Party.  Mehr...

LGT mit neuem Sustainability Rating

14.06.2017 - Die LGT führt ein neues Sustainability Rating ein. Dieses umfasst fünf Stufen und bewertet anhand wichtiger Umwelt-, sozialer und Governance-Kriterien Aktien, Obligationen, Fonds und ETFs.  Mehr...

Nordea Emerging Market Bond Fund feiert Erfolge

14.06.2017 - Der Nordea 1 - Emerging Market Bond Fund steigert die Assets 2017 um mehr als die Hälfte auf USD 1,6 Mrd. und erhält fünf Sterne von Morningstar.  Mehr...

Diversifizierung für Asset Manager kein Allheilmittel

13.06.2017 - Zu starke Diversifizierung treibt weder das Umsatzwachstum noch schützt es die Rentabilität, schreibt Roland Berger in einer neuen Studie zur Zukunft der globalen Asset Management Industrie.  Mehr...

Robeco neu mit eigener Niederlassung in Zürich

13.06.2017 - Die bisher von RobecoSAM in der Schweiz für Robeco ausgeführten Dienstleistungen werden ab Juli durch die neue Robeco Switzerland erbracht.  Mehr...

Mutual Distributed Ledgers: Vertrauen in die Technologie

12.06.2017 - Der Begriff "Blockchain" wird gegenwärtig sehr inflationär gebraucht. Doch eigentlich beschreibt Mutual Distributed Ledgers die Merkmale der Technologie präziser, sagt Michael Mainelli anlässlich des SFI-Seminars "Mutual Distributed Ledgers (aka Blockchain): Myths, Facts, and Fantasies".  Mehr...

Umfrage

Nach den Frankreich-Wahlen wertete der Franken gegenüber dem Euro ab. Wie wird sich der EUR-CHF Kurs bis Ende Jahr entwickeln?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Immobilien-Investments: Wo lohnt es sich zu investieren?

27.06.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

openfunds Event Zürich

28.06.2017 12:30 | Zürich
openfunds

Vision Bank - Vision Finanzplatz Schweiz

23.08.2017 13:45 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum

SKSF Fonds-Konferenz

24.08.2017 09:00 | 8005 Zürich
SKSF

«Roboland»: Wie digital wird unsere Zukunft?

13.09.2017 17:30 | Zürich
Investors Panel
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    Fidelity
  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    Morningstar

  • Partner

  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    Robeco
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    Investec
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    LGT
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB
  • Partner

    Frankfurt-Trust
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    Fidelity
  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    Morningstar

  • Partner

  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    Robeco
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    Investec
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    LGT
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB
  • Partner

    Frankfurt-Trust