Marktmeinung17.05.2017
Senkung der US-Körperschaftsteuer: Worin bestehen die Vorteile für Aktien?

Bild: Carl-Ernst Stahnke (Pixelio)

Seit den US-Wahlen wurden die Märkte in den vergangenen Monaten von der Erwartung des "reflation trade" und der positiven Auswirkungen sowohl auf die US-Wirtschaft als auch auf Aktien angetrieben, erklären die Experten von WisdomTree.

Einer der Hauptgründe für diese geplante Wiederbelebung bei US-Aktien war die Aussicht auf eine starke Senkung der Körperschaftsteuer. Die Effekte von Steuersenkungen können bei der Erzeugung von Shareholder-Value äusserst wirksam sein, vor allem wenn angenommen wird, dass diese dauerhaft statt zeitweilig gewährt werden. Obwohl US-Aktien anhand zahlreicher Messgrössen, vor allem der historischen Kurs-Gewinn-Verhältnisse (KGVs), letztendlich überbewertet erscheinen, ist es in gewissem Ausmass logisch und sinnvoll, die Vorteile von Steuersenkungen zu berücksichtigen.

Die erste Überlegung für Anleger ist der potenzielle Vorteil, den eine Senkung der Körperschaftsteuer auf 15 % auf verschiedene Segmente des Aktienmarkts haben könnte. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei, inwieweit Unternehmen von der inländischen Wirtschaft abhängen. Wie zu erwarten, zahlen Unternehmen mit geringer und mittlerer Marktkapitalisierung mehr inländische Steuern in den USA als multinationale Konzerne mit hoher Marktkapitalisierung. Im Fall des WisdomTree US SmallCap Dividend Index unterliegen 81 % der Gewinne inländischen US-Steuern, während 60 % der Gewinne aus dem US WisdomTree Equity Income Index dieser Art von Steuern unterliegen. Deshalb erwartet man bei WisdomTree, dass US-Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung überproportional von einer Senkung der inländischen Steuern von 35 % auf 15 % profitieren werden. Interessanterweise verfügt auch der WisdomTree US Quality Dividend Growth Index mit einer Steuerpflicht in den USA von über 77 % über einen relativ hohen inländischen (Steuer-)Anteil. Im Vergleich dazu beträgt die entsprechende Zahl für den S&P 500 nur 69,9 %.

Die Vorteile für Aktionäre können ohne die Einbeziehung von anderen wirtschaftlichen Vorteilen oder Multiplikatoreffekten recht mechanisch sein. Die Bewertungen, die mit historischen KGVs von 22 für den S&P 500 überhöht erscheinen, sehen vernünftiger aus, wenn die Steuern auf 15 % gesenkt werden, wodurch das historische KGV auf 19 sinkt. Ähnlich verhält es sich mit dem WisdomTree US SmallCap Dividend Index, bei dem ein relativ hohes KGV von 23,5 auf 19,4 sinkt.

Für viele Anleger sind jedoch künftige KGVs auf der Grundlage aktueller Schätzungen des Ertragswachstums die wichtigere Überlegung. Dadurch werden die ganzen Vorteile von Steuersenkungen und die positiven Auswirkungen auf die Bewertungen von US-Aktien enthüllt. In gewissem Ausmass gilt dies für alles, von erstklassigen Aktien mit Dividendenwachstum, renditestarken Aktien bis hin zu Small-Cap-Aktien. Wenn man sowohl die Gewinnerwartungen für das aktuelle Jahr als auch die Senkung von Steuern einbezieht, fallen die KGVs dramatisch auf Werte, die sich innerhalb relativ normaler Bewertungsbereiche bewegen.

Sieht man sich bestimmte WisdomTree Indizes an, wird das Ausmass der potenziellen Bewertungsveränderung deutlich, da das KGV von Small-Cap-Aktien auf Prognosebasis von 23,5 auf 17,6 sinkt. Bei renditestarken Aktien, die durch den WisdomTree Equity Income Index repräsentiert werden, fällt das KGV von 21,1 auf 15,8. Erstklassige dividendenausschüttende Aktien zeigen mit 15,4 ebenfalls ein stark verringertes KGV.

Obwohl das Hauptaugenmerk auf den Auswirkungen auf die KGVs liegt, gibt es schlüssige Hinweise darauf, dass Unternehmen die Ausschüttungsquoten in Bezug auf die Dividenden allgemein konstant halten könnten. Das bedeutet, dass Steuersenkungen sowohl zur Erhöhung der Gewinne pro Aktie als auch in natürlicher Konsequenz zu höheren Dividenden pro Aktie führen können. Durch eine Erhöhung bei den Dividenden sollten sich also auf Prognosebasis eindeutig höhere Dividendenrenditen ergeben.

Der Schwerpunkt von WisdomTree auf dividendenausschüttende Aktien und nach Dividenden gewichtete Strategien lässt auf einen deutlichen Anstieg bei den Renditen schliessen. Der aktuelle US Equity Income Index von WisdomTree, der über eine historische Rendite von 3,61 % verfügt, könnte möglicherweise eine Rendite von über 4,8 % erreichen, wenn die Unternehmen ihre Ausschüttungsquoten beibehalten. US-amerikanische Small-Cap-Aktien könnten ebenfalls Auftrieb erhalten – von einer historischen Rendite von 3,6 % auf 4,8 %. Obwohl in absoluten Zahlen niedriger, könnten auch erstklassige Aktien mit Dividendenwachstum höhere Dividenden ausschütten, wobei ein Anstieg der Renditen von 2,21 % auf 2,79 % zu erwarten wäre.

Natürlich hängen diese Szenarien von der Fähigkeit der Regierung ab, in Anbetracht der umfangreichen politischen Massnahmen, die in Erwägung gezogen werden, Steuersenkungen durchzusetzen. Bis zur ausreichenden Ausarbeitung und Formulierung fester und detaillierter Vorschläge werden die Unsicherheiten über substantielle Steuersenkungen voraussichtlich anhalten. Anleger, die eine langfristige Sichtweise auf die Chancen haben, die diese Steuersenkungen bringen können, werden ihre Chancen in US-Aktien finden.


Autor: jog

Weitere Meldungen

Edmond de Rothschild erweitert Immobilienkompetenz

20.10.2017 - Edmond de Rothschild hat einer Allianz mit der Cording Real Estate Group zugesagt, um ein umfassendes europäisches Investment-Management-Geschäft zu schaffen  Mehr...

Bantleon gründet Beteiligungsgesellschaft mit Tech-Fokus

20.10.2017 - Bantleon erschliesst mit einer eigenen Beteiligungsgesellschaft das neue Geschäftsfeld Technologie-Investments.  Mehr...

Zusätzliche Finanzmittel für Green Lending-Sektor in Sri Lanka

19.10.2017 - Ein von responsAbility verwalteter Energiefonds und die Pan Asia Bank aus Sri Lanka haben eine neue Kreditfazilität in Höhe von USD 13 Millionen aufgelegt.  Mehr...

Der Untergang des Dr. Doom

19.10.2017 - Marc Faber, Börsenguru und Autor des Gloom Boom & Doom Reports, stürzt mit rassistischen Äusserungen ab.  Mehr...

Anleger vertrauen dem Schweizer Fondsmarkt

18.10.2017 - Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds stieg im September 2017 um 1.5% auf 1'042.3 Mrd CHF. Die Nettomittelzuflüsse betrugen rund 3.7 Mrd. CHF.  Mehr...

CS REF Green Property erhöht Kapital

18.10.2017 - Der Credit Suisse REF Green Property nimmt in der Emission CHF 130 Mio. neue Mittel auf.  Mehr...

2017 ziehen ETFs doppelt so viel Geld an wie im Vorjahr

18.10.2017 - Von 30 Milliarden Euro im Vorjahr stiegen die Mittelzuflüsse bei den ETFs in Europa in den ersten neuen Monaten 2017 auf über 74 Milliarden Euro. Im September war High Yield das gefragteste Segment, wie aus den Daten von Amundi hervorgeht.  Mehr...

Bausteine des Erfolgs

18.10.2017 - Was braucht es zum Erfolg? Am Anlegerpodium 2017 der SZKB diskutierten Anlagechef Thomas Heller und der Rennfahrer Marcel Fässler die massgeblichen Bausteine.  Mehr...

Mobiliar, Leonteq und Bank Cler spannen zusammen

17.10.2017 - Die Mobiliar und Leonteq starten eine Kooperation im Vorsorgebereich. Die Bank Cler unterstützt die Zusammenarbeit in finanziellen Belangen.  Mehr...

ODDO BHF erweitert Produktpalette

16.10.2017 - ODDO BHF Asset Management komplettiert seine "Active Companies"-Strategie mit einem Kleinstwertefonds.  Mehr...

Lernplattform für nachhaltiges und verantwortliches Investieren

13.10.2017 - Candriam bietet die weltweit erste frei zugängliche Online-Trainingsplattform für nachhaltiges und verantwortliches Investieren.  Mehr...

Institutionelle sehen Hürden für nachhaltige Investments

13.10.2017 - Institutionelle Investoren weltweit äusserten in einer Schroders-Umfrage Bedenken hinsichtlich Wertentwicklung, Transparenz und Risiko von nachhaltigen Anlagen.  Mehr...

Der "Homo oeconomicus" ist tot, es lebe der Mensch

12.10.2017 - Richard Thaler erhält den Wirtschaftsnobelpreis für die Erforschung, wie die menschliche Psyche wirtschaftliche und finanzielle Entscheidungen beeinflusst. Seine Erkenntnisse sind schon lange Teil der Behavioral Finance-Strategien von Degroof Petercam.  Mehr...

Vontobel bündelt seine Nachhaltigkeitskompetenz

12.10.2017 - Vontobel AM legt die zwei Boutiquen Thematic Investing und Sustainable Investing zusammen.  Mehr...

Empira legt Wohnimmobilienfonds auf

12.10.2017 - Der Investment Manager Empira hat einen neuen Wohnimmobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Der Fonds konzentriert sich auf deutsche Immobilien.  Mehr...

Fidelity führt Performance Fees ein

09.10.2017 - Fidelity International ändert die Gebührenstruktur für ihre Aktienfonds grundlegend und führt Performance Fees ein.  Mehr...

Lakefield Partners holt Verstärkung

09.10.2017 - Die Zürcher Vermögensverwaltung Lakefield Partners holen sich Unterstützung ans Seefeld.  Mehr...

Schroders Studie: USA nachhaltiger als Europa

06.10.2017 - In der Studie zu nachhaltigen Verbraucher- und Anlegerverhalten stehen überraschenderweise Anleger aus Indonesien auf dem ersten Platz, gefolgt von Indien und den USA.  Mehr...

Schroders Studie: Recycling-Gewohnheiten beeinflussen Investitionen

05.10.2017 - Die Schroders Global Investor Study bestätigt den globalen Trend zum "Nachhaltigen Investieren". Zudem erkennt sie einen Zusammenhang zwischen dem ökologischen Lebensstil der Anleger und ihren Investitionen.  Mehr...

Kapitalerhöhung des UBS "Anfos"

05.10.2017 - Ende November 2017 plant der UBS Property Fund – Swiss Residential "Anfos" eine Kapitalerhöhung.  Mehr...

Umfrage

China verbietet den Handel von Kryptowährungen und der Bitcoinkurs sinkt zwischenzeitlich um 30%. Haben Bitcoins, Ethereum etc. trotzdem eine Zukunft?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Das Ende der Globalisierung?

24.10.2017 16:30 | Zürich
Fund Experts Forum

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

Bond Investments: Was verheisst die Zinssituation?

31.10.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

Opportunities 2018: Breaking New Ground

01.11.2017 08:15 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.