News17.05.2017
FIDLEG/FINIG: Sturm am Horizont

Franco Straub, Partner bei BDO, eröffnet die Veranstaltung im Zürcher Landesmuseum.

Spätestens am 1. Januar 2019 werden die beiden neuen umfassenden Gesetze FIDLEG und FINIG in Kraft treten. Dass dies für längere Zeit die grösste Compliance Reform im Schweizer Mark bleiben wird, hofft nicht nur Franco Straub, Partner bei BDO, sondern sicherlich auch die Mehrheit der Branche. Die beiden neuen Gesetze waren das grosse Thema am diesjährigen Asset Management Update von BDO.

Während FIDLEG die Finanzdienstleistungen und das Angebot der Finanzinstrumenten regelt, beschäftigt sich FINIG mit den Anforderungen und der Aufsicht über die Finanzinstitute. Dabei werden die SRO-Modelle höchstwahrscheinlich auslaufen und die Vermögensverwalter direkt von der Finma observiert und reguliert.

Laut Fabian Schmid, Senior Manager Regulatory & Compliance Financial Services bei BDO, sind die fünf wichtigsten Aspekte von FIDLEG die Kundensegmentierung, die Informationspflichten, die Angemessenheit und Eignung der Investmentprodukte für die Kunden, die notwendigen Dokumentations- und Rechenschaftsberichte sowie die Aus- und Weiterbildung der Kundenberater.

In der Kundensegmentierung wird zwischen privaten, professionellen und institutionellen Kunden unterschieden, die sich jeweils auf Antrag sowohl für "Opting-out" als auch "Opting-in" entscheiden können. Die Neuheit wird sein, dass bei institutionellen Kunden sämtliche Verhaltensregeln von FIDLEG/FINIG ausgeschlossen sein werden.

Die Prüfung der Angemessenheit alleine wird nur noch bei Anlageberatungen für einzelne Transaktionen genügen. Ansonsten muss neben der Angemessenheit auch die Eignung des Investmentprodukts im Hinblick auf den Kunden geprüft und dokumentiert werden. Die herausfordernsten Fragen dabei sind: Wie findet man am besten die Kenntnisse und Erfahrungen eines Kunden heraus? Wie ausführlich muss ein Suitability-Fragebogen sein? Und wie stellt man sicher, dass wirklich nur Finanzinstrumente empfohlen werden, welche den konkreten Anforderungen genügen?

Im FIDLEG-Artikel 17 liest sich das dann so: „Bei der Anlageberatung dokumentieren sie zusätzlich die Bedürfnisse der Kunden, sowie die Gründe für jede Empfehlung, die zum Erwerb, zum Halten oder zur Veräusserung eines Finanzinstruments führt“. 

Was sich allerdings zum Nutzen der Vermögensverwalter ändern wird, ist, dass nur noch auf Wunsch und Anfrage des Kunden gewisse Informationen herausgegeben müssen. Dies betrifft Kopien der internen Dokumentation über den Kunden, erbrachte Dienstleistungen, die Zusammensetzung des Portfolios sowie eine Kostenübersicht.

Im Hinblick auf die Kundensegmentierung, die Details für die Aus- und Weiterbildung, Informationspflichten, Rechenschaft und Interessenkonflikte gibt es noch offene Fragen, mit denen sich der Bundesrat beschäftigen muss.

Externe Service-Plattformen wie diejenige der BDO könnten im Zusammenhang mit FIDLEG/FINIG ein Bestandteil zukünftiger Business-Modelle sein. Anhand einer Beispielrechnung zeigte der Veranstalter auf, dass mit der BDO Service Plattform erhebliche Kosten bei der Compliance eingespart und die FIDLEG/FINIG Implementation vereinfacht werden können.


Autor: hgr

Weitere Meldungen

Edmond de Rothschild erweitert Immobilienkompetenz

20.10.2017 - Edmond de Rothschild hat einer Allianz mit der Cording Real Estate Group zugesagt, um ein umfassendes europäisches Investment-Management-Geschäft zu schaffen  Mehr...

Bantleon gründet Beteiligungsgesellschaft mit Tech-Fokus

20.10.2017 - Bantleon erschliesst mit einer eigenen Beteiligungsgesellschaft das neue Geschäftsfeld Technologie-Investments.  Mehr...

Zusätzliche Finanzmittel für Green Lending-Sektor in Sri Lanka

19.10.2017 - Ein von responsAbility verwalteter Energiefonds und die Pan Asia Bank aus Sri Lanka haben eine neue Kreditfazilität in Höhe von USD 13 Millionen aufgelegt.  Mehr...

Der Untergang des Dr. Doom

19.10.2017 - Marc Faber, Börsenguru und Autor des Gloom Boom & Doom Reports, stürzt mit rassistischen Äusserungen ab.  Mehr...

Anleger vertrauen dem Schweizer Fondsmarkt

18.10.2017 - Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds stieg im September 2017 um 1.5% auf 1'042.3 Mrd CHF. Die Nettomittelzuflüsse betrugen rund 3.7 Mrd. CHF.  Mehr...

CS REF Green Property erhöht Kapital

18.10.2017 - Der Credit Suisse REF Green Property nimmt in der Emission CHF 130 Mio. neue Mittel auf.  Mehr...

2017 ziehen ETFs doppelt so viel Geld an wie im Vorjahr

18.10.2017 - Von 30 Milliarden Euro im Vorjahr stiegen die Mittelzuflüsse bei den ETFs in Europa in den ersten neuen Monaten 2017 auf über 74 Milliarden Euro. Im September war High Yield das gefragteste Segment, wie aus den Daten von Amundi hervorgeht.  Mehr...

Bausteine des Erfolgs

18.10.2017 - Was braucht es zum Erfolg? Am Anlegerpodium 2017 der SZKB diskutierten Anlagechef Thomas Heller und der Rennfahrer Marcel Fässler die massgeblichen Bausteine.  Mehr...

Mobiliar, Leonteq und Bank Cler spannen zusammen

17.10.2017 - Die Mobiliar und Leonteq starten eine Kooperation im Vorsorgebereich. Die Bank Cler unterstützt die Zusammenarbeit in finanziellen Belangen.  Mehr...

ODDO BHF erweitert Produktpalette

16.10.2017 - ODDO BHF Asset Management komplettiert seine "Active Companies"-Strategie mit einem Kleinstwertefonds.  Mehr...

Lernplattform für nachhaltiges und verantwortliches Investieren

13.10.2017 - Candriam bietet die weltweit erste frei zugängliche Online-Trainingsplattform für nachhaltiges und verantwortliches Investieren.  Mehr...

Institutionelle sehen Hürden für nachhaltige Investments

13.10.2017 - Institutionelle Investoren weltweit äusserten in einer Schroders-Umfrage Bedenken hinsichtlich Wertentwicklung, Transparenz und Risiko von nachhaltigen Anlagen.  Mehr...

Der "Homo oeconomicus" ist tot, es lebe der Mensch

12.10.2017 - Richard Thaler erhält den Wirtschaftsnobelpreis für die Erforschung, wie die menschliche Psyche wirtschaftliche und finanzielle Entscheidungen beeinflusst. Seine Erkenntnisse sind schon lange Teil der Behavioral Finance-Strategien von Degroof Petercam.  Mehr...

Vontobel bündelt seine Nachhaltigkeitskompetenz

12.10.2017 - Vontobel AM legt die zwei Boutiquen Thematic Investing und Sustainable Investing zusammen.  Mehr...

Empira legt Wohnimmobilienfonds auf

12.10.2017 - Der Investment Manager Empira hat einen neuen Wohnimmobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Der Fonds konzentriert sich auf deutsche Immobilien.  Mehr...

Fidelity führt Performance Fees ein

09.10.2017 - Fidelity International ändert die Gebührenstruktur für ihre Aktienfonds grundlegend und führt Performance Fees ein.  Mehr...

Lakefield Partners holt Verstärkung

09.10.2017 - Die Zürcher Vermögensverwaltung Lakefield Partners holen sich Unterstützung ans Seefeld.  Mehr...

Schroders Studie: USA nachhaltiger als Europa

06.10.2017 - In der Studie zu nachhaltigen Verbraucher- und Anlegerverhalten stehen überraschenderweise Anleger aus Indonesien auf dem ersten Platz, gefolgt von Indien und den USA.  Mehr...

Schroders Studie: Recycling-Gewohnheiten beeinflussen Investitionen

05.10.2017 - Die Schroders Global Investor Study bestätigt den globalen Trend zum "Nachhaltigen Investieren". Zudem erkennt sie einen Zusammenhang zwischen dem ökologischen Lebensstil der Anleger und ihren Investitionen.  Mehr...

Kapitalerhöhung des UBS "Anfos"

05.10.2017 - Ende November 2017 plant der UBS Property Fund – Swiss Residential "Anfos" eine Kapitalerhöhung.  Mehr...

Umfrage

China verbietet den Handel von Kryptowährungen und der Bitcoinkurs sinkt zwischenzeitlich um 30%. Haben Bitcoins, Ethereum etc. trotzdem eine Zukunft?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Das Ende der Globalisierung?

24.10.2017 16:30 | Zürich
Fund Experts Forum

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

Bond Investments: Was verheisst die Zinssituation?

31.10.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

Opportunities 2018: Breaking New Ground

01.11.2017 08:15 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.