News24.07.2017
ETF von Ossiam überschreitet eine Milliarde US-Dollar

Bild: Rainer Sturm (Pixelio)

Der von der Natixis-Tochter Ossiam aufgelegte ETF Ossiam Shiller Barclays CAPE US Sector Value TR ETF hat im Juni, die Marke von einer Milliarde US-Dollar an verwalteten Vermögen überschritten.

Der über drei Anteilsklassen (US-Dollar, Euro und Euro-hedged) zugängliche ETF mit Kotierung an der SIX Swiss Exchange, der Frankfurter Börse auf Xetra, der London Stock Exchange, der Euronext Paris und der Borsa Italiana bildet den Shiller Barclays CAPE US Sector Value Net TR Index ab.

Neben dem Ossiam Shiller Barclays CAPE Europe Sector Value TR ETF ist der Ossiam Shiller Barclays CAPE US Sector Value TR ETF einer der zwei ETFs, die auf den Shiller-Barclays-CAPE-Sector-Value-Indizes basieren. Die in Zusammenarbeit mit Barclays und dem Ökonomen Professor Robert Shiller entwickelten Indizes nutzen das konjunkturbereinigte Kurs-Gewinn-Verhältnis (CAPE: Cyclically Adjusted Price Earnings) als Bewertungsgrösse im Rahmen einer Sektor-Rotations-Strategie.

Die auf Euro und US-Dollar lautenden Anteilsklassen wurden im Juni 2015 aufgelegt. Die Auflegung der in Euro abgesicherten Anteilsklasse erfolgte auf Nachfrage der Anleger im Mai 2017. Seit der Lancierung im Juni 2015 hat der Fonds einen Wertzuwachs von 30,84 Prozent verzeichnet. Zum Vergleich: Der S&P 500 Net TR Index erzielte im selben Zeitraum eine Rendite von 17,67 Prozent.

Professor Robert Shiller: "Der US-Aktienmarkt scheint im Vergleich zum Rest der Welt momentan teuer, wobei dies nicht für alle Sektoren des US-Marktes gilt. Es ist sinnvoll, einen gewissen Teil eines diversifizierten Portfolios mit Value-Bias in den USA zu halten. Dies ist über die Ossiam-Shiller-Barclays-CAPE-Produkte mit Ausrichtung auf US-Sektoren möglich."


Autor: jog

Weitere Meldungen

2017 ziehen ETFs doppelt so viel Geld an wie im Vorjahr

18.10.2017 - Von 30 Milliarden Euro im Vorjahr stiegen die Mittelzuflüsse bei den ETFs in Europa in den ersten neuen Monaten 2017 auf über 74 Milliarden Euro. Im September war High Yield das gefragteste Segment, wie aus den Daten von Amundi hervorgeht.  Mehr...

UBS stösst BlackRock vom Thron

23.08.2017 - Per Ende Juli ist die UBS mit einem Marktanteil von 39,7 % der grösste ETF-Anbieter in der Schweiz und verweist BlackRock auf Platz 2. Das belegt die neuste Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar.  Mehr...

So können Anleger den passenden Smart Beta Index wählen

23.08.2017 - Ein passender Basisindex und das richtige Produkt sind die Grundlage für indexierte Investments. Insbesondere die Benchmark spielt dabei eine bedeutende Rolle und kann die Performance stark beeinflussen, so die Experten der UBS.  Mehr...

Source-Umfrage: ETFs für Hedgefonds zunehmend attraktiv

24.07.2017 - 92 % der von Source befragten Hedgefonds-Experten erwarten, dass Hedgefonds bis Ende 2017 verstärkt auf Exchange Traded Funds (ETFs) zurückgreifen werden. Das geht aus der neusten Untersuchung des ETF-Anbieters hervor.  Mehr...

ETFs bleiben gefragt

18.07.2017 - Der Schweizer ETF-Markt wächst seit Jahren stetig: Per Ende Juni betrug das verwaltete Vermögen CHF 98,1 Mrd. Vor einem Jahr waren es noch CHF 23 Mrd. weniger.  Mehr...

Umfrage

China verbietet den Handel von Kryptowährungen und der Bitcoinkurs sinkt zwischenzeitlich um 30%. Haben Bitcoins, Ethereum etc. trotzdem eine Zukunft?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Das Ende der Globalisierung?

24.10.2017 16:30 | Zürich
Fund Experts Forum

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

10. Schweizer Leadership Pensions Forum 2017

25.10.2017 08:30 | Zürich
Financial Times

Bond Investments: Was verheisst die Zinssituation?

31.10.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

Opportunities 2018: Breaking New Ground

01.11.2017 08:15 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.