im Fokus24.03.2017
Mit Qualitätsaktien im Höhenflug

Daniel Roberts, Fondsmanager des Fidelity Global Dividend Fund.

Am 30. Januar 2017 feierte der Fidelity Global Dividend Fund sein fünfjähriges Bestehen. Der Fondsmanager Dan Roberts setzt dabei auf Qualitätstitel und investiert in Unternehmen, die stetige Dividendenzahlungen in Kombination mit einem robusten Geschäftsplan und dem Potential für langfristiges Kapitalwachstum bieten. Der Fonds hat sich seit seiner Auflegung überaus positiv entwickelt (+93.5% Rendite) und verwaltet mittlerweile Kundengelder in der Höhe von EUR 4.6 Milliarden*.

2016 war kein einfaches Jahr für Dan Roberts, die Willkür der aggressiven Stil-Rotation, die man an den globalen Aktienmärkten beobachten konnte, stellte eine Herausforderung für den Fonds dar. Zur Jahresmitte veränderte sich die Situation an den Märkten von einer stagnierenden Wirtschaft mit deflationärem Druck hin zu Wachstum und Inflation. Es kam zu einer Veränderung der Stimmungslage, die durch die Wahl von Donald Trump noch verstärkt wurde. Das Ergebnis war ein drastischer Wandel der Marktstimmung und eine beinahe blindwütige Flucht aus Qualitätsaktien, den sogenannten "Bond-Proxys", in konjunkturabhängige zyklische Werte.

Um diese Rotation in einen Zusammenhang zu bringen: In der zweiten Jahreshälfte 2016 fand die zweitgrösste Umkehrbewegung von Qualitätsaktien hin zu Value-Aktien seit 25 Jahren statt. Eine grössere Umkehr gab es nur in den Jahren 2008 und 2009. Hierbei handelte es sich allerdings um die Jahre nach der Finanzkrise und um den Beginn eines neuen Konjunkturzyklus. Diese Art von Rotation zeigt sich üblicherweise in frühzyklischen Phasen. Wir befinden uns aber schon seit sieben oder acht Jahren im globalen Aufschwung.

Darüber hinaus liegen die Unternehmensgewinne in den USA beinahe auf historischen Höchstständen. Anhand der Gewinnspannen lässt sich erkennen, dass die Margen solide sind. Da sich der Zyklus in einer fortgeschrittenen Phase befindet und die Gewinne bereits hoch sind, handelt es sich hierbei nicht um Transaktionen, die auf der Erholung der Unternehmensgewinne basieren. Es gibt Beispiele von Aktien, die im grossen Stil verkauft wurden, obwohl keine negativen Informationen zu den Fundamentaldaten vorlagen. Gleichermassen wurden zyklische Aktien willkürlich neu bewertet und auf ein höheres Niveau gehoben, was in Anbetracht der späten Zyklusphase bei manchen dieser Werte nur schwer zu rechtfertigen ist.

Wichtigste Veränderungen im Portefeuille
Es wurden nur marginale Änderungen auf Sektor- und Titelebene vorgenommen. Dennoch gibt es aufgrund der Veränderungen im Markt einige nennenswerte Anpassungen. Die Gewichtung des Gesundheitssektors im Fonds ging 2016 von 21% auf 14% zurück, was grösstenteils dem Verkauf von Cardinal Health und Medtronic zuzuschreiben ist. Die Position in Cardinal wurde liquidiert, da seine oligopolistische Branchenpositionierung zunehmend weniger attraktiv wurde. Die Veräusserung von Medtronic spiegelt Dan Roberts Bewertungsdisziplin wider. Nachdem sich die Aktie überdurchschnittlich entwickelt hatte, wurde sie beinahe auf dem Bewertungshöchststand verkauft.

Darüber hinaus gab es auch Neueinführungen wie die Position im US-Energieerzeuger Chevron. Insgesamt scheint es, als würde man der Entscheidung der OPEC zur Begrenzung des Angebots nachkommen. Führende Nachfrageindikatoren sind ebenfalls positiv. Das Unternehmen wurde durch einen hohen Finanzbedarf in der Zeit belastet, in der der Ölpreis hoch war. Die entsprechenden Projekte werden jetzt eingeführt und tragen zu hohen Grenzerträgen bei, die mittelfristig 20% des Unternehmenswerts ausmachen könnten. Die Ausschüttungen werden komplett als Bardividende vorgenommen, während Mitbewerber wie Shell einen hohen Anteil als Gratisaktien zuteilen (keine Barausschüttung). Zukünftig ist die Dividende von Chevron vollständig durch die Erträge gedeckt, und in der Vergangenheit konnte das Unternehmen die Dividende beständig halten und sogar steigern auch während der Finanzkrise. Auch die Bewertung ist im Branchenvergleich attraktiv.

Der Fonds ist somit vorteilhaft positioniert, um von den sich bessernden Fundamentaldaten der Unternehmen und einem (erneuten) Schliessen der Bewertungslücke zwischen defensiven Qualitätsaktien und zyklischen Titeln zu profitieren.

Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Bericht

 

Der Fidelity Global Dividend A-QG-Euro auf einen Blick:

Lancierung

30.01.2012

Domizil

Luxembourg

Währung

EUR

Valorennummer

14953271

ISIN-Nummer

LU0731782404

Fondsmanager

Daniel Roberts


Quelle für alle Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): Fidelity International

Fondsinformationen von Morningstar

*Daten per 28.02.2017, Anteilsklasse: Fidelity Global Dividend Fund A-QINCOME(G)-Euro, ISIN LU0731782404


Autor: jog

Weitere Meldungen

Weitere Fonds von Fidelity

FF World Fund – Wandel, Substanz, Marktstellung

14.08.2017 - Jeremy Podger spricht über die drei Jahre als Verantwortlicher für den Fidelity World Fund und wagt einen Blick in die Zukunft.  Mehr...

Absolute Return mit Aktien und Anleihen

31.07.2017 - BANTLEON OPPORTUNITIES WORLD ist eine interessante Alternative zu Anleihenfonds für sicherheitsbewusste Anleger.  Mehr...

Drei Gründe für vorsichtigen Optimismus

07.07.2017 - Die langandauernde Phase von steigenden Aktienmärkten geht vermutlich in die letzte Etappe, die dank starken Gewinnaussichten der Unternehmen nochmals zu neuen Höchstständen führen dürfte. Fidelity sieht drei wichtige Themen für die kommenden Monate.  Mehr...

Europäische Aktien als Ausweg aus dem Niedrigzinsdilemma?

28.06.2017 - In der Niedrigzinsphase in Europa wird mehr in defensive Aktien investiert. Mit gezieltem Stock Picking schöpft MainFirst mit dem Top European Ideas Fund das volle Potential der Wertentwicklung aus.  Mehr...

Was tun bei tiefen Zinsen - Drei wichtige Hinweise zum Umgang mit Duration

21.06.2017 - Auf der Suche nach zusätzlicher Rendite erhöhen viele Obligationenanleger ihr Kreditrisiko und verkürzen aus Gründen der Sicherheit zugleich die Duration. Charles McKenzie, Chief Investment Officer für Anleihen bei Fidelity International, sieht dies kritisch.  Mehr...

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Umfrage

Der SMI steht bei Jahreshälfte nach einem kontinuierlichen Höhenflug über der Marke von 9'000 Punkten. Erleben wir in diesem Jahr ein neues Allzeithöchst?

 

Fonds/ETF-Statistiken


Events

Vision Bank - Vision Finanzplatz Schweiz

23.08.2017 13:45 | Zürich
Finanz und Wirtschaft Forum

Ausblick Schweizer Immobilienmarkt

23.08.2017 17:00 | Zürich
Reida

SKSF Fonds-Konferenz

24.08.2017 09:00 | 8005 Zürich
SKSF

Alternative Anlagen: Wo geht die Reise hin?

29.08.2017 18:30 | Zürich
Friends of Funds

«Roboland»: Wie digital wird unsere Zukunft?

13.09.2017 17:30 | Zürich
Investors Panel
zu allen Events

Indizes Schweiz

In Zusammenarbeit mit  morningstar.ch

Märkte


Die Marktkurse werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    Fidelity
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    Morningstar
  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild

  • Partner

  • Partner

    Investec
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    LGT
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    Frankfurt-Trust
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    Robeco
  • Premium-Partner

  • Premium-Partner

    Oddo Meriten
  • Premium-Partner

    Fidelity
  • Premium-Partner

    RobecoSAM
  • Premium-Partner

    Morningstar
  • Premium-Partner

    Swiss Life AM
  • Premium-Partner

    Nordea
  • Premium-Partner

    MainFirst
  • Premium-Partner

    Rothschild

  • Partner

  • Partner

    Investec
  • Partner

    Invesco
  • Partner

    Allfunds
  • Partner

    Degroof Petercam
  • Partner

    SimCorp, financial software solutions
  • Partner

    WisdomTree
  • Partner

    Primecoach
  • Partner

    LGT
  • Partner

    JO Hambro
  • Partner

    ResponsAbility
  • Partner

    Pioneer Investments
  • Partner

    Natixis
  • Partner

    T.Rowe Price
  • Partner

    Helvetic Trust
  • Partner

    Frankfurt-Trust
  • Partner

    Fisch
  • Partner

    Ethenea
  • Partner

    Morgan Stanley
  • Partner

    Vontobel
  • Partner

    Bantleon
  • Partner

    UBS
  • Partner

    Standard Life Investments
  • Partner

    Old Mutual Global Investors
  • Partner

    Aberdeen Asset Management
  • Partner

    swisspartners
  • Partner

    FIRST INDEPENDENT FUND SERVICES AG
  • Partner

    GAM
  • Partner

    Schroders
  • Partner

    Source ETF
  • Partner

    JP Morgan
  • Partner

    Sauren
  • Partner

    Schwyzer Kantonalbank
  • Partner

    GL Asset Management
  • Partner

    BNY Mellon
  • Partner

    Communicators
  • Partner

    Zürcher Kantonalbank ZKB
  • Partner

    Allianz
  • Partner

    Immofonds AG für Fondsverwaltung
  • Partner

    Swiss Fund Data
  • Partner

    LimmatWealth
  • Partner

    Robeco